powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Button im V8-Supercar

(Motorsport-Total.com) - Autotausch mit Jamie Whincup: Jenson Button hat heute im Albert Park in Melbourne einige Runden im Holen Commodore des amtierenden V8-Supercar-Champions gedreht. Im Gegenzug durfte Whincup mit einem 2008er-McLaren fahren. Das ganze fand im Rahmen einer PR-Veranstaltung von Vodafone statt.

Button bezeichnete das Supercar als "recht gut", Whincup dagegen war nach seinem Formel-1-Erlebnis nahezu sprachlos. "Es war unglaublich, ich kann es wirklich nicht beschreiben! In meinem Auto komme ich nicht annähernd auf so viele Gs. Die Beschleunigung und das Bremsen, so etwas habe ich noch nie gefühlt", begeisterte sich der Australier. Mit der Formel-1-Fahrt hat er sich einen von drei Träumen erfüllt. Die anderen beiden sind, einen Kampfjet zu fliegen und einen Ausflug ins Weltall zu machen.

Aktuelles Top-Video

Paddock Monaco: Lauda war
Paddock Monaco: Lauda war "ein anderer Mensch"

"Niki hatte zwei Leben", sagt Giorgio Piola: Vor dem Unfall war er ein Computer, "mehr als Schumacher - nach dem Unfall ein anderer Mensch"

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Aktuelle Bildergalerien

Grand Prix von Monaco, Girls
Grand Prix von Monaco, Girls

Grand Prix von Monaco, Freitag (Ruhetag)
Grand Prix von Monaco, Freitag (Ruhetag)

Hommage an Niki Lauda: Schriftzüge, Spezialhelme und Co. in Monaco
Hommage an Niki Lauda: Schriftzüge, Spezialhelme und Co. in Monaco

Grand Prix von Monaco, Donnerstag
Grand Prix von Monaco, Donnerstag

Grand Prix von Monaco, Pre-Events
Grand Prix von Monaco, Pre-Events

Formel-1-Technik: Detailfotos beim GP Monaco
Formel-1-Technik: Detailfotos beim GP Monaco
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Neueste Diskussions-Themen