powered by Motorsport.com
  • 16.02.2017 · 10:55

  • von Dominik Sharaf

Bottas spürt keinen Lauda-Druck: "Weiß nichts von Zeitplänen"

Nico Rosbergs Nachfolger kennt die hohe Erwartungshaltung bei Mercedes, nicht aber eine Schonfrist von vier Rennen - Kein Kommentar zu Gehaltsgerüchten

(Motorsport-Total.com) - Mercedes-Neuzugang Valtteri Bottas verspürt vor dem Debüt in der Weltmeister-Mannschaft nicht den Druck, sein Leistungsvermögen nach kurzer Eingewöhnungsphase voll ausschöpfen zu müssen. Wie der Finne im Gespräch mit der Nachrichtenagentur 'Suomen Tietotoimisto' erklärt, wisse er nichts davon, dass Team-Aufsichtsrat Niki Lauda seine Güte nach den ersten vier Rennen der Saison 2017 bewerten will. "Mir wurde nichts von irgendeinem Zeitplan gesagt", wundert sich Bottas.

Valtteri Bottas

Valtteri Bottas will bei Mercdes Lewis Hamilton Feuer machen Zoom

Dennoch ist ihm klar, dass er sich angesichts der angestrebten Titelverteidigung der Silberpfeile bei den Fahrern und bei den Konstrukteuren nicht viel Zeit lassen kann, um in Form zu kommen. "Natürlich erwartet das Team von mir gute Ergebnisse und ich muss etwas auf das Trapez bringen", räumt Bottas rein. Klar: Dabei wird er sich an Resultaten Lewis Hamilton messen lassen müssen.

Während sein Vorgänger Nico Rosberg bereits klarstellte, keine Geheimnisse über den Briten ausplaudern zu wollen, könnte er Know-how für das Teamduell von seinem neuen Renningenieur bekommen. Denn Bottas wird 2017 mit Tony Ross zusammenarbeiten, der zuletzt dem Deutschen ins Ohr funkte. Der erfahrene Brite kam genau wie die beiden Piloten von Williams zu Mercedes und betreute unter anderem schon Juan Pablo Montoya während seiner Zeit beim Team aus Grove.


Fotos: Valtteri Bottas in Stuttgart


Ein weiteres neues Schlachtfeld für den in den Fokus der Öffentlichkeit gerückten Bottas: In Finnland muss er sich derzeit Spekulationen über sein Gehalt stellen. "Ich weiß nicht, woher diese Gerüchte stammen und ich spreche nicht gerne darüber", winkt er auf einen angeblichen Salär in Höhe von acht Millionen Euro ohne Prämien ab. "Es ist nichts, was an die Öffentlichkeit gehört. Das sind die üblichen Spekulationen." Nach Informationen von 'Motorsport-Total.com' verdient Bottas bei den Silberpfeile 5,6 Millionen Euro pro Jahr.

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!