powered by Motorsport.com

Abu Dhabi: Derek Warwick als Rennkommissar im Einsatz

(Motorsport-Total.com) - Beim Saisonfinale wird der ehemalige Formel-1-Pilot Derek Warwick als Fahrerkommissar zum Einsatz kommen. Der Brite fungierte schon mehrmals in dieser Funktion, zuletzt beim Grand Prix der USA 2014. Warwick war von 1981 bis 1993 in der Formel 1 aktiv und bestritt insgesamt 146 Rennen.

Der Le-Mans-Sieger, der für Toleman, Renault, Brabham, Arrows und Lotus gefahren ist, sammelte insgesamt vier Podestplätze. Der Briten wird mit dem australischen FIA-Vizepräsidenten Gary Connelly und Rennkommissar Steve Stringwell zusammenarbeiten. Hinzu kommt wie immer ein Vertreter des nationalen Verbandes.