powered by Motorsport.com
  • 20.08.2022 · 13:50

  • von Adrian Padeanu, Übersetzung: Stefan Wagner

VW Golf R mit irrem Dachschaden fährt, als wäre nichts passiert

Ein Volkswagen Golf 7 R mit völlig zerstörtem Dach wurde in Barcelona gesichtet und er fuhr, als wäre absolut nichts mit dem Kompaktsportler passiert

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Da denkt man, man hätte jetzt wirklich schon alles gesehen - und dann kommt dieser kurze Clip ums Eck und beweist uns einmal mehr, dass es wirklich nichts gibt, was es nicht gibt.

VW Golf R crushed roof

VW Golf R crushed roof Zoom

Man kann wohl sagen, dass dieser Volkswagen Golf R (jetzt Volkswagen Golf R Gebrauchtwagen kaufen) aus der letzten Generation schon bessere Tage gesehen hat. Vor allem die Sicht nach hinten erscheint uns ein wenig eingeschränkt. Wir wissen nicht genau, was mit dem Dach passiert ist, aber es sieht doch relativ mitgenommen aus. Irritierenderweise scheint der Rest des Sport-Golf völlig in Ordnung zu sein. Mechanisch fehlt offenbar auch nichts, denn das Auto fährt ja, wie man sieht, als wäre nichts gewesen.

Abgesehen von den dezent verrutschten A-, B- und C-Säulen und dem leichten Durchhänger im Deckenbereich geht es dem 7er R also wohl ganz gut. Gesichtet wurde der Golf mit Dachschaden auf den Straßen von Barcelona. Ein Passagier des nachfolgenden Autos fing den obskuren VW mit seiner Kamera ein. Interessant wäre sicher gewesen, zu erfahren, was in einer möglichen Polizeikontrolle passiert wäre.

Sicher gäbe es auf der ganzen Welt genug Fans, die sich über eine Rückkehr des schnittigeren Scirocco freuen würden, aber es gibt vermutlich elegantere Wege, ein Coupé auf Golf-Basis herzustellen.

Das Auto wieder in Form zu bringen, dürfte ein hübsches Sümmchen kosten. Es wird wohl auch der ein oder andere Airbag ausgelöst haben, als sich das Dach in ein großes Stück Origami aus Metall verwandelte. Hoffentlich ist der Golf R noch zu retten, auch wenn wir uns schon ein wenig Sorgen um die strukturelle Festigkeit der Karosserie machen.

Noch mehr verbeultes Blech

McLaren Senna crasht in München kurz nach Auslieferung
Angriff der 90er: Dodge Viper mit fiesem Crash bei Ampelrennen

Am plausibelsten erscheint es wohl, dass der Allradler von einem Baum oder einem ähnlich gewaltigen Gegenstand getroffen wurde. Weniger wahrscheinlich ist, dass der Golf von einer Brücke oder einem Anhänger fiel und mit den Rädern nach oben landete. Die lieben Leute von Periodismo del Motor, die uns den Tipp geschickt haben, haben versucht, herauszufinden, was passiert ist, hatten aber keinen Erfolg. Wir wissen, dass das Auto in Vic in Katalonien, gesehen wurde. Der Grafik der LED-Rückleuchten nach zu urteilen, handelt es sich um das Facelift des Golf 7 R.

Quelle: vwgolfmkseries / Instagram via Periodismo del Motor