powered by Motorsport.com
  • 03.08.2021 · 13:31

  • von Alessandro Paiola, Übersetzung: Roland Hildebrandt

Volkner Mobil Performance: Mega-Wohnmobil mit Garage

Es kostet so viel wie ein Penthouse in der Innenstadt, aber es fehlt ihm an nichts: Der Volkner Mobil Performance ist ein Ultra-Luxus-Wohnmobil

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Für die meisten Menschen gelten Wohnmobile als Fahrzeuge, die relativ günstig Abenteuerlust, Komfort und Bequemlichkeit bieten. Im gleichen Marktsegment gibt es aber auch Modelle, die auf extremen Luxus setzen, einem richtigen Haus auf Rädern ähneln und manchmal mehr kosten als ein tatsächliches Haus.

Volkner Mobil Performance - Trequarti anteriore garage aperto Zoom

Wenn Sie dachten, Sie hätten schon alles gesehen, kommt hier der Volkner Mobil Performance. Es handelt sich um ein Wohnmobil, das nicht nur alle traditionellen Annehmlichkeiten, Funktionen und Räume wie Schlafzimmer, Küche und Bad bietet, sondern auch eine Garage. Ja, Sie haben richtig gelesen. Dieses Fahrzeug verfügt über einen speziellen Bereich, in dem Sie Ihr Auto parken und es um die Welt transportieren können. Alles für die bescheidene Summe von 1.350.000 Euro.

Der Volkner Mobil Performance verfügt über alle technischen Merkmale eines Busses, darunter ein 430 PS starker Heckmotor mit Volvo I-Shift-Getriebe und Luftfederung für maximalen Fahrgastkomfort. Das Reisemobil ist 12 Meter lang, 2,50 Meter breit und 3,85 Meter hoch, während der Radstand fast 6 Meter beträgt (5,80 um genau zu sein).


Fotostrecke: Volkner Mobil Performance

Wem die 30 Quadratmeter Platz an Bord nicht ausreichen, der kann die linke Seitenwand des Mobil Performance per Knopfdruck um 50 cm nach außen schieben und so weitere 5 Quadratmeter gewinnen. Dank eines "eingebauten" Rohrsystems kann das System das heiße Wasser aus dem Warmwasserbereiter nutzen, um im Winter Schnee zu schmelzen und unangenehme Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

Eines der interessantesten Merkmale des Volkner Mobil Performance ist das Vorhandensein eines speziellen Raums für den Transport des eigenen Autos - eine noch glamourösere Lösung als die, die Cristiano Ronaldo für seine Supersportwagen verwendet. Die patentierte Zentralgarage des Reisemobils befindet sich zwischen den Achsen und verfügt über eine hydraulisch betätigte Ladeplattform, die sich auf Bodenhöhe absenkt und zum Beladen des Fahrzeugs anhebt. Direkt unter dem Wohnzimmer.

Die Garage ist geräumig genug, um die meisten Sportwagen unterzubringen, allzu hoch sollte das Auto nämlich nicht sein. Aber es gibt auch Platz für zwei Elektrofahrräder, einen ausziehbaren Grill, einen Tisch, Stühle und Stauraum für Getränke oder andere Gegenstände. Die Ladefläche kann auch als Boden genutzt werden, wenn das Auto nicht vorhanden ist.

Weitere extreme Wohnmobile:

Dieser rare Vixen TD 21 begeistert unser Wohnmobil-Herz
Unicat Individual MD56c MAN TGS 6x6: Expeditions-Laster

Der Innenraum des Wohnmobils ist während der Bauphase in hohem Maße individuell gestaltbar und bietet allen erdenklichen Komfort. In der Küche gibt es zum Beispiel ein Induktionskochfeld, einen Backofen, eine Mikrowelle, einen Kühlschrank, einen Geschirrspüler, eine integrierte Schneidemaschine und eine Espressomaschine.

Um den Passagieren in allen Bereichen des Reisemobils maximalen Komfort zu bieten, hat das Unternehmen außerdem ein Ad-hoc-Heizungs- und Klimatisierungssystem entwickelt, das eine effiziente und schnelle Steuerung der verschiedenen eingestellten Temperaturen ermöglicht. Der Startpreis von 1.350.000 Euro kann durch Sonderausstattungen weiter erhöht werden.

Neueste Kommentare