powered by Motorsport.com
  • 01.12.2023 13:52

  • von Roland Hildebrandt

Renault 5 E-Tech electric (2024): Erste Teaserbilder

Der Renault 5 E-Tech electric wird auf dem Genfer Autosalon im Februar 2024 offiziell vorgestellt - Das hat Renault jetzt bestätigt und liefert weitere Details

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Renault wird am 26. Februar 2024 auf dem Genfer Automobilsalon den neuen Renault 5 E-Tech electric in seiner Serienversion offiziell präsentieren. Schon jetzt gibt es erste handfeste Informationen, garniert mit diversen Teaserbildern. Beides macht einen vielversprechenden Eindruck.

Titel-Bild zur News: Renault 5 E-Tech Electric (2024) erste Teaserbilder

Renault 5 E-Tech Electric (2024) erste Teaserbilder Zoom

Mit einer Länge von 3,92 m ist der Renault 5 E-Tech electric rund zehn Zentimeter kürzer als der aktuelle Clio und in jeder Hinsicht ein Stadtauto. Aber auch außerhalb der Stadt kann der neue 5 dank einer 52-kWh-Batterie laut Hersteller eine Reichweite von bis zu 400 km (WLTP) erzielen. Diese Batterie wird die erste sein, die bei Bestellbeginn verfügbar ist. Eine zweite Batterie mit 40 kWh wird zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar sein.

Damit orientiert sich der Elektro-5 am Renault Zoe, als dessen Nachfolger er geplant ist. Somit dürfte der kleine Akku für rund 300 Kilometer taugen. Der Renault 5 E-Tech electric wird das erste Fahrzeug sein, das auf der neuen Plattform AmpR Small (ehemals CMF-B EV) basiert. Man preist die Mehrlenker-Hinterradaufhängung, sie soll "zu einer hervorragenden Stabilität und Straßenlage" beitragen.

"Reno" - Renault stellt Fahrer Avatar zur Seite

Im Inneren des Fahrzeugs befindet sich reno, der offizielle Avatar von Renault. Dieser vermenschlichte Beifahrer der nächsten Generation bietet ein digitales Erlebnis, das den Nutzer vollständig in die Welt von Renault eintauchen lässt und ihm ein neues Fahr- und Bordgefühl vermittelt.

Der mit einem bidirektionalen Ladegerät ausgestattete Renault 5 E-Tech electric ist das erste Serienfahrzeug, das mit der V2G-Technologie (Vehicle-to-Grid) ausgestattet ist. Die von Mobilize unterstützte V2G-Technologie ermöglicht es dem Fahrzeug, Energie in das Stromnetz einzuspeisen.

Sie wird zunächst in Frankreich und Deutschland im Jahr 2024 und dann im Vereinigten Königreich im Jahr 2025 verfügbar sein. Mit dieser Technologie können die Fahrer des Renault 5 E-Tech electric durch den Verkauf von Strom an das Stromnetz Ladekosten sparen und ihre Stromrechnung insgesamt senken.

Neuer Scheinwerfer liefern menschenähnlichen Ausdruck

Noch vor der offiziellen Enthüllung lüftet Renault den Schleier und gibt einen Blick auf einige Details des Außendesigns des Serienmodells frei, die eine deutliche Anspielung auf den Vorgänger darstellen.

Die Scheinwerfer des R5 sind ein wesentliches Designmerkmal und machen die Frontpartie sofort erkennbar. Sie zeichnen sich nicht nur durch ihre Form aus, sondern auch durch die Markierung in der Mitte der Linse, die an die Pupille des menschlichen Auges erinnert. Diese Anspielung auf den Werbespot von 1972 mit "The Adventures of Supercar" verleiht dem modernen R5 einen menschenähnlichen Ausdruck.


Fotostrecke: Renault 5 E-Tech electric (2024): Erste Teaserbilder

An der Frontpartie ist der Lufteinlass auf der Motorhaube des historischen Modells verschwunden. Er wurde durch eine Ladekontrollleuchte ersetzt, die bei voller Ladung die ikonische Zahl "5" darstellt.

Drei verschiede Farben für das Logo des R5

Die Radkästen sorgen für einen breiteren Auftritt, generell erinnert das Heck an den wilden R5 Turbo von früher. Die vertikalen Rückleuchten verfügen über eine Funktion zur Verlängerung der Seitenwand. Diese Funktion soll die Aerodynamik verbessern, indem sie Luftverwirbelungen verhindert.

Im Vorfeld der Enthüllung können Renault 5-Fans und -Enthusiasten am R5 R Pass teilnehmen, einem exklusiven Skip-the-Line-Programm, das in sieben europäischen Ländern angeboten wird. Die Mitglieder können ihre Bestellung vor allen anderen aufgeben und ihr neues Auto als Erste in Empfang nehmen.

Das R5-Logo wird in drei Farben erhältlich sein, die auch auf dem Serienmodell zu finden sein werden: gelb, blau und grün. Ein Teil des Renault 5 E-Tech electric wird in der Mitte einer gigantischen 5 zu sehen sein, die ab dem 1. Dezember 2023 mit einer speziellen Plakatkampagne gefeiert wird.

Auslieferung beginnt im Herbst 2024

Renault bietet seinen künftigen Kunden ein einzigartiges Erlebnis: das R5 R-Pass-Programm. Inhaber des R5 R-Passes können das neue Elektrofahrzeug schon 10 Tage vor dem allgemeinen Bestellungseingang bestellen.

Kunden, die in diesem Zeitraum eine Bestellung aufgeben, gehören zu den glücklichen Ersten, die ihr Fahrzeug ab Herbst 2024 in Empfang nehmen können, wobei das ElectriCity-Werk in Douai, Frankreich, ihrer Bestellung in der Produktion Vorrang einräumt.

Inhaber eines R5 R-Passes erhalten ein maßstabsgetreues Modell des Renault 5 E- Tech electric nach seiner Vorstellung und haben als erste Zugang zu Inhalten und Veranstaltungen rund um den Renault 5. Der R5 R-Pass kostet 150 Euro und ist unter www.renault.fr/r5 und in den sieben teilnehmenden Ländern (Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Großbritannien, Belgien und den Niederlanden) erhältlich.

Auch diese Retro-E-Autos plant Renault:

Renault 4Ever Trophy: Der zukünftige 4L wird ein kleines SUV sein
Neuer Renault Twingo ab 2025 für unter 20.000 Euro (Update)

Der Einstiegspreis des Renault 5 E-Tech electric wird bei rund 25.000 Euro liegen. Offen bleibt aber, ob sich diese Angabe auf den kleinen oder den großen Akku bezieht. Das neue Fahrzeug wird am 26. Februar auf dem Internationalen Automobilsalon in Genf vorgestellt.

Neueste Kommentare