powered by Motorsport.com
  • 09.08.2021 · 09:15

  • von Manuel Lehbrink

Porsche feiert 25 Jahre Manthey mit limitiertem 911 GT2 RS

Der 700 PS starke Porsche 911 GT2 RS Clubsport 25 wird in einer Auflage von 30 Exemplaren zu einem Preis von mehr als einer halben Million Euro produziert

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Der Tuner Manthey feiert sein 25-jähriges Firmenjubiläum mit einem ganz besonderen Porsche. Der 911 GTS RS Clubsport 25 wurde mit einem Ziel vor Augen entwickelt: die Rennstrecken der Welt zu dominieren. Das Sondermodell basiert auf einem 911 GT2 RS Clubsport der Generation 991 und ist ein wahres Trackmonster.

Porsche 911 GT2 RS Clubsport 25

Porsche 911 GT2 RS Clubsport 25 Zoom

Die Beziehung zwischen Manthey und Porsche ist dabei stärker als man denkt. Die Zuffenhausener halten seit 2013 insgesamt 51 % der Firmenanteile und sind damit Mehrheitseigner. Nicht verwunderlich also, dass Porsche und Manthey bereits bei einer Reihe anderer Spezialfahrzeuge zusammengearbeitet haben.

Beim Styling des exklusiven Clubsport 25 orientierte man sich am Manthey 911 GT3 R. Das Ergebnis ist ein sehr ausuferndes Bodykit, das nicht nur optisch, sondern auch aerodynamisch sehr ansprechend ist. Mit dem großen Frontsplitter, den großzügigen Schürzen und dem riesigen Heckflügel sieht dieser GT2 RS nun aus wie ein aus dem FIA-Rennsport gestohlenes Juwel.

Der 3,8-Liter-Sechszylindermotor mit 700 PS soll den 911 zu neuen Rekorden treiben (der GT2 RS hält dank eines von Manthey entwickelten Pakets den Rekord für die schnellste Nürburgring-Runde). Die Kraftübertragung (identisch mit der des Serienmodells) erfolgt ausschließlich über ein klassisches 7-Gang-PDK-Doppelkupplungs-Automatikgetriebe an die Hinterräder.


Fotostrecke: Manthey-Porsche 911 GT2 RS Clubsport 25

Porsche wird nur 30 Exemplare des speziellen 911 herstellen, die alle mit dem kompletten Aerodynamik-Kit und einem Überrollbügel für mehr Sicherheit auf der Rennstrecke ausgestattet sind. Der Startpreis liegt bei 525.000 Euro (ohne Steuern) und die ersten Auslieferungen an glückliche Kunden werden ab Januar 2022 erfolgen.

"Porsche Motorsport und Manthey haben seit der Gründung des Teams vor 25 Jahren zahlreiche Rennen und Meisterschaften gemeinsam gewonnen, darunter allein sieben Siege beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Seit 2013 gehören beide Unternehmen fest zusammen. Mit dem eigenständigen Sondermodell 911 GT2 RS Clubsport 25 erreicht diese erfolgreiche Partnerschaft jetzt das nächste Level", erklärt Matthias Scholz, Gesamtprojektleiter GT-Rennfahrzeuge.

Mehr von und mit Porsche:

Porsche 911 Turbo S zu Ehren des größten Rennfahrers Mexikos
Porsche 911 GT3 Touring (2021) im Test

Neueste Kommentare

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!