powered by Motorsport.com
  • 02.05.2007 · 17:55

Pontiac Solstice: Malletts Pitbull mit 400 PS

Bereits auf der SEMA-Show 2005 hatte Mallett Cars Ltd. einen Solstice mit implantiertem LS2-V8 präsentiert, jetzt folgte die bullige Hülle

(Motorsport-Total.com/autogericke.de) - Ohne nennenswerte Überhänge, mit breiten Kotflügeln, fast BMW-artigen Frontnieren und einer gewaltigen Lufthutze für den LS2-Motor der Corvette stellt sich der neue Karosserie-Komplettbausatz für den Mallett-Solstice vor. Dieser kostet rund 16.000 Dollar für die Glasfaser-Variante und einige 1000 Doller mehr, will man eine Carbon-Ausführung.

V8-Motor, spezielle LUK-Kupplung, flache Speedster-Scheibe, tiefer gelegtes Fahrwerk mit sportlichen Federn und Dämpfern, eine Sport-Auspuffanlage, groß dimensionierte Bremsen, geschmiedete Alu-Räder und sonstige Zutaten aus den Mallett-Regalen summieren sich zu stattlichen Paket-Preisen, die das Fahrzeug selbst nicht einschließen.#w1#

So kommt ein "Loaded Package" mitsamt der neuen Karosserie auf rund 50.00 Dollar. Dafür erhält man ab der SEMA-Show 2007 ein limitiertes Editions-Exemplar, das Spaß machen dürfte. Als Beschleunigungswert werden 4,4 Sekunden auf Tempo 100 angegeben.

Anzeige