powered by Motorsport.com
  • 29.12.2022 · 13:35

  • von Stefan Wagner

Peugeot 3008 (2024): So könnte er aussehen

Erste Erlkönige des nächsten 3008 wurden bereits gesichtet, wie er fertig aussehen könnte, zeigt ein neues Rendering - Peugeots Design-Lauf dürfte weitergehen

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Noch ist man in einer relativ frühen Phase, aber wie Erlkönigbilder zuletzt zeigten, treibt Peugeot die Entwicklung des nächsten 3008 (ANZEIGE: Die besten Leasing-Deals für Peugeot 3008) voran. Erste Prototypen versteckte man noch unter der Hülle eines Citroen C5 Aircross, aber die jüngsten Aufnahmen zeigen das neue Modell - wenn auch noch sehr stark verkleidet - erstmals mit eigenständiger Karosserie.

Peugeot 3008-Renderings der nächsten Generation

Peugeot 3008-Renderings der nächsten Generation Zoom

Eine Prognose, wie das Ganze letztlich aussehen wird, kommt zu diesem Zeitpunkt noch einem ziemlichen Gestochere im Nebel gleich. Dennoch haben die Pixel-Künstler von Kolesa.ru mit ihrem neuesten Rendering einen Versuch gewagt. Dabei bedient man sich offensichtlich an Design-Details kürzlich vorgestellter Peugeot-Modelle wie dem 308 oder dem ganz neuen 408.

Das Ergebnis, wenn es denn so käme, wüsste auch hier durchaus zu überzeugen. Peugeot hat ja spätestens seit dem 508 und dem 208 einen regelrechten Lauf, was das Design betrifft. Der 3008 auf diesen Renderings übernimmt den Grill und die schlanken, hoch sitzenden Scheinwerfern von den neuesten Modellen der Franzosen. Auch die dünnen, vertikal verlaufenden LED-"Hauer" sind hier zu sehen.

Auch das Heck trieft vor Style. Wie sehen sehr moderne Rückleuchten, eine starke Coupé-Form, die in eine stark abfallende, sehr bullige Heckklappe übergeht und darunter einen wuchtigen Stoßfänger inklusive Diffusor.

Peugeot 3008-Renderings der nächsten Generation

Peugeot 3008-Renderings der nächsten Generation Zoom

Die Renderings zeigen das Auto mit einer sehr schnittigen D-Säule, die auf den aktuellen Erlkönigbildern noch absichtlich dick getarnt ist. Aufgrund dessen ist es momentan auch wirklich schwer zu sagen, wie genau die Designvorschläge der Kollegen von Kolesa sind. Wir gehen aber davon aus, dass es Einflüsse des 408 geben wird.

Was die Technik des nächsten 3008 angeht, helfen solche Renderings natürlich wenig. Es ist zu erwarten, dass Peugeot den Crossover mit Verbrennern, Plug-in-Hybriden und rein elektrischen Antrieben ausrüsten wird. Für genaue Angaben ist es jedoch noch deutlich zu früh. Derzeit ist das Auto mit einem Dreizylinder-Benziner, einem Vierzylinder-Diesel und zwei Vierzylinder-Plug-in-Hybriden zu haben. Der stärkere der beiden leistet als Topmodell 300 PS und 520 Nm.

So geht es weiter bei Peugeot

Peugeot 508 Limousine und SW Facelift erstmals erwischt
Neuer Peugeot 3008 mit stark getarnter Serienkarosserie gesichtet

Der aktuelle 3008 der zweiten Generation ist seit 2017 auf dem Markt. Ende 2020 gab es ein Facelift. Daher wird es mit der Enthüllung des neuen Modells sicher noch ein Weilchen dauern. Wir tippen auf Ende 2023 und einem Marktstart Anfang 2024.

Quelle: Kolesa

Neueste Kommentare

Anzeige

Auto & Bike-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Auto & Bike-Newsletter von Motorsport-Total.com!