powered by Motorsport.com

Ora Punk Cat ist ein elektrischer VW-Käfer-Klon

Die Marke Ora von "Great Wall Motors" zeigt auf der Auto Schanghai 2021 den Punk Cat - einen elektrischen Klon des Ur-Käfer von VW

(Motorsport-Total.com/Motor1) - In China hat die Auto Schanghai 2021 ihre Tore geöffnet. Und durch geringe Covid19-Infektionszahlen vor Ort findet die Messe sogar mit ein wenig Live-Publikum statt.

Mittlerweile ist die Messe zu einem ziemlich wichtigen Gradmesser geworden, denn immer mehr Hersteller präsentieren - vor allem elektrische Neuheiten - ihre Modelle erstmalig in Fernost dem weltweiten Publikum. Kein Wunder, denn China wird stetig wichtiger, um Fahrzeuge abzusetzen.

Aber nicht nur in Deutschland etablierte Hersteller präsentieren dort ihre neuen und überarbeiteten Fahrzeuge. Auch chinesische Autobauer stellen immer wieder etwas aufs Messeparkett. Und wie in jedem Jahr kann man in China immer darauf bauen, dass die eine oder andere bizarre Neuheit aus einem Designkopierer seine Premiere feiern wird.

Ora Punk Cat: Der elektrische Käfer-Klon aus China

Ora Punk Cat: Der elektrische Käfer-Klon aus China Zoom

In diesem Jahr fällt unsere Aufmerksamkeit vor allem auf den Ora Punk Cat - einem Nachahmer des Ur-Käfer von VW. Elektrisch. Mit hinterem Türen und Rückleuchten wie ab Mitte 1960.

Dabei macht Ora - eine Marke des chinesischen Herstellers "Great Wall Motors" - genau das, was wir uns eigentlich auch von VW selbst wünschen würden: eine elektrische und moderne Neuauflage des Käfers. Schließlich pumpt VW aktuell Milliardeninvestitionen in die Entwicklung und Vermarktung von E-Autos ... da wäre doch ein elektrisches Heritage-Modell gar nicht so dumm gewesen.

In einem Rendering hatten wir bereits Ende des Jahres 2020 von einem E-Käfer geträumt. Einem offiziellen ID.Beetle versteht sich.

Der Name wurde übrigens bei einer Internetabstimmung gefunden. Wieso "Katze" und "Punk" das Rennen gemacht haben, wissen wir nicht. Wenn Sie allerdings noch mehr Infos über den Ora Punk Cat lesen möchten, empfehlen wir en ausführlicheren Artikel auf unserer Schwesterseite InsideEVs.de.

Mehr von VW:

VW Polo Facelift (2021): Letzter Teaser vor Premiere am 22. April
VW ID.6 X und ID.6 Crozz (2021): Der große Bruder des ID.4

Wir fragen uns derweil, ob der Hersteller jemals in Betracht ziehen wird, das Elektroauto auch zu exportieren. Männer und Frauen auf der ganzen Welt würden wahrscheinlich in Erwägung ziehen, eines dieser Dinger zu kaufen, wenn VW nicht selbst noch auf den Retro-Trichter kommen sollte. Wie es auch kommen mag: Wir würden einen E-Käfer in jedem Fall begrüßen.

Neueste Kommentare

Motorsport-Total Business Club

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter