powered by Motorsport.com

Neuer Nissan X-Trail: Europastart im Sommer 2022

In Schanghai hat Nissan nun die neueste Generation des X-Trail enthüllt - Technische Daten sind noch rar, die Markteinführung für Europa steht aber schon

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Seit 2014 gibt es den aktuellen X-Trail im Nissan-Programm. Ende 2020 wurde das SUV ein letztes Mal mit einem kleinen Update versehen. Und nun, gerade einmal ein paar Monate später, zeigt der japanische Hersteller auf der Auto Schanghai die neues Generation - allerdings vorerst nur die Variante für den chinesischen Markt.

Das es sich bei dem nun vorgestellten X-Trail um die China-Version handelt, ist allerdings nicht wirklich schlimm. Optisch dürfte das Fahrzeug ziemlich genau so auch in Europa an den Start gehen. Und auch bei den sieben Sitzen wird es bleiben. Einen Termin für die Markteinführung hat Nissan auch bereits kommuniziert: Im Sommer 2022 soll es hierzulande los gehen. Technische Daten sind allerdings noch rar.

Genau wie der neue Qashqai basiert auch der X-Trail künftig auf der CMF-C Plattform, die neben einem e-Power Antrieb von Nissan auch moderne Fahrerassistenz-Systeme aufnehmen kann und kultivierte Fahrdynamik bieten soll. Das Besondere an diesem neuen Antriebsstrang: Der Benzinmotor wird ausschließlich zur Stromerzeugung genutzt, während die Räder von einem Elektromotor angetrieben werden. Im Qashqai kommt dieses System auf eine Leistung von 190 PS.

Nissan X-Trail (2022): Version für China

Nissan X-Trail (2022): Version für China Zoom

Auf diese Weise kann der Verbrenner stets im optimalen Drehzahlbereich laufen, was im Vergleich zu einem herkömmlichen Benziner zu einer besseren Kraftstoffeffizienz sowie geringeren CO2-Emissionen führen soll. Nissan richtet sich damit vorwiegend an Kunden, die die Vorteile eines Elektroautos nutzen wollen, aber nach wie vor auch die Praxisvorzüge eines konventionellen Antriebs zu schätzen wissen. Darüber hinaus wird der neue X-Trail auch über eine Allradvariante verfügen.

Mit der Einführung des X-Trail will Nissan vorerst die Erneuerung der Crossover-Produktpalette abschließen. So kam die zweite Generation des Juke im Winter 2019/2020, der vollelektrische Ariya wurde im Juli 2020 enthüllt und der neue Qashqai wurde im Februar 2021 vorgestellt.

Nissan Micra und Juke im Test:

Nissan Micra 1.0 IG-T Xtronic (2020) im Test
Nissan Juke (2020) im Test: Populärer Provokateur

"Die Erneuerung unserer Produktpalette geht zügig voran", so Guillaume Cartier, Vorsitzender der Nissan Region Afrika, Naher Osten, Indien, Europa und Ozeanien (AMIEO). "Der neue X-Trail bleibt der bewährten SUV-Formel treu, die sich für Nissan seit der Einführung des ersten Modells im Jahr 2001 als so erfolgreich erwiesen hat.

Er bietet mehr Effizienz, Raffinesse, Vielseitigkeit und benutzerfreundliche Technologien. Er wird in der Modellpalette seine elektrifizierten Crossover-Cousins ergänzen und für unsere Kunden ein hervorragendes SUV mit elektrifiziertem Antriebsstrang für ihre täglichen Bedürfnisse sein."

Neueste Kommentare

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!