powered by Motorsport.com

Nissan NV250: Der Nachfolger ist in Sicht

Nissan bestätigt, dass der Nachfolger des NV200 auf der gleichen Plattform wie der neue Renault Kangoo basieren wird, zeigt aber noch keine Bilder

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Nissan hat heute seine Pläne für die nächste Generation von Kleintransportern bestätigt. Die neue Modellgeneration soll im Renault-Werk Maubeuge gefertigt werden, wo derzeit der Renault Kangoo, der Mercedes Citan und der Nissan NV250 gebaut werden, die allesamt auf der gleichen Plattform beruhen.

Wie der aktuelle Transporter Nissan NV250 "baut auch das neue Modell auf der Allianz-Plattform auf", so Nissan. Offenbar basiert das neue Modell also auf der bekannten Plattform. Laut Nissan dient diese auch als Basis für den neuen Renault Kangoo. Die neue Baureihe wird wie gehabt als Nutzfahrzeug- und als Pkw-Version und sowohl mit Verbrenner als auch mit reinem Elektroantrieb verfügbar sein.

Die neue Elektroversion soll laut Nissan an den Erfolg des e-NV200 anknüpfen, der bei seiner Einführung im Jahr 2014 das erste rein elektrisch angetriebene Nutzfahrzeug für den Massenmarkt war. Wie das Auto heißen wird und weiterführende Produktinformationen will Nissan erst später bekannt geben. Wir tippen auf NV300 - die logische Fortsetzung nach NV200 und NV250.

Mehr zum NV250 und zum e-NV200:

Elektro-Kleintransporter Nissan e-NV200 (2014) im Test
Neuer Nissan NV250: Ab sofort als Kastenwagen bestellbar

Renault hat den Kangoo III bereits im Bild vorgestellt. Auch vom Kangoo soll es wieder eine Elektroversion geben, die vermutlich wieder Kangoo Z.E. heißen wird. Daten gibt es jedoch noch keine. Marktstart für den neuen Kangoo ist im Frühjahr, die Elektroversion soll später folgen. Bei Nissan dürfte es ähnlich sein.

Mehr zum Nissan e-NV200 und seinem Nachfolger lesen Sie auf unserem Elektroportal InsideEVs.de.

Neueste Kommentare

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Motorsport-Total.com auf Twitter