powered by Motorsport.com

Neuer Toyota Land Cruiser (2022) zeigt sich in Renderings

Auf der Grundlage jüngster Erlkönige entstanden inoffizielle Renderings der nächsten Generation des Toyota Land Cruiser

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Toyotas Versuch, die nächste Generation des Land Cruiser vor der Öffentlichkeit zu verbergen, ist gescheitert. Erlkönigfotos haben den bulligen Geländewagen in seiner ganzen Pracht enthüllt und zeigen ein vertraut aussehendes Modell, das im Vergleich zum aktuellen Modell einige Styling-Änderungen aufweist.

Bisher waren die Fotos und Videos nicht von höchster Qualität, sodass die Designdetails nur schwer zu erkennen waren, aber neue Renderings helfen, das neue Modell in den Fokus zu rücken. Apropos Modell: Hier dreht sich alles um den großen J20, der in den USA verkauft wird. In Deutschland gibt es nur den kleineren J15, der aber auch schon seit 2009 auf dem Markt ist.

Die inoffiziellen Renderings stammen von unseren Freunden bei Kolesa.ru und zeigen, dass der neue Land Cruiser seine kantige, offroad-orientierte Form beibehält, obwohl Toyota einige bemerkenswerte Styling-Änderungen vornimmt.

Der Gesamteindruck des neuen Modells ist etwas luxuriöser, mit einer schlanken neuen Frontschürze samt U-förmiger Öffnung darunter, die das neue Gesicht einrahmt. Die Scheinwerfer sind ebenfalls schlanker und die Nebelscheinwerfer wurden in die unteren Ecken der Stoßstange verlegt.

Neuer Toyota Land Cruiser in Renderings

Neuer Toyota Land Cruiser in Renderings Zoom

Die Renderings zeigen den Toyota auch mit klobigeren Kotflügeln, die durch schärfere Karosseriefalten akzentuiert werden. Das Heck unterscheidet sich nicht allzu sehr vom aktuellen Land Cruiser. Die Rückleuchten haben ein neues Design, aber das Heck ist immer noch sehr hoch und sehr aufrecht.

Der untere Stoßfänger weist ein neues Design auf, wobei die roten Markierungen unter die Schürze verlegt wurden. An der Seite gibt es einen auffälligeren Knick im hinteren Teil des Greenhouses, den wir schon bei anderen Marken und Modellen gesehen haben.

Der neu gestaltete Innenraum ist noch nicht zu sehen, aber technische Zeichnungen, die letzten Monat gezeigt wurden, geben einen Eindruck davon, was uns erwartet. Der neue Land Cruiser wird ein neues Innendesign mit einem neu gestalteten Armaturenbrett erhalten.

Mehr zum Toyota Land Cruiser:

Icon 4x4 macht den Toyota Land Cruiser zum Restomod
Toyota verkauft immer noch neue Land Cruiser 70 und FJ Cruiser

Der Infotainment-Bildschirm wird über den Lüftungsdüsen und anderen Bedienelementen sitzen, im Gegensatz zum aktuellen Modell, bei dem die Lüftungsdüsen den mittleren Bildschirm flankieren. Die analogen Anzeigen werden beibehalten, das Kombiinstrument wird jedoch einen großen digitalen Bildschirm haben.

Gerüchten zufolge wird das Basismodell in den USA einen 3,5-Liter-V6-Motor mit Biturboaufladung erhalten, wobei auch eine Hybridversion erhältlich sein wird. Im europäischen Land Cruiser gibt es auch einen 2,8-Liter-Diesel mit vier Zylindern. Wir erwarten, dass Toyota den neuen Land Cruiser im Jahr 2022 auf den Markt bringen wird.

Quelle: Kolesa.ru

Neueste Kommentare

Neueste Diskussions-Themen

Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!