powered by Motorsport.com
  • 19.08.2021 · 10:00

  • von Roland Hildebrandt

Mercedes Citan (2021): Weltpremiere am 25. August

Auf der technischen Basis des neuen Kangoo wird bald die zweite Generation des Mercedes Citan gezeigt

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Oft wurde der Mercedes Citan als aufgepimpter Renault Kangoo belächelt. Doch er hat sich seit seiner Premiere im Jahr 2012 als erfolgreich erwiesen. Gerade Kunden mit Fuhrpark finden seither mii Citan (jetzt Mercedes-Benz Citan Gebrauchtwagen kaufen), Vito und Sprinter eine breite Auswahl. Am 25. August 2021 findet die Weltpremiere des neuen Citan statt, die Mercedes Vans mit einem Teaserbild angekündigt.

Mercedes Citan (2021) Teaser Zoom

Viel erkennt man darauf nicht, allerdings wird die zweite Citan-Generation eleganter und bemüht sich offenbar um stärkere Differenzierung vom neuen Renault Kangoo, der die Technik liefert. Weitere Informationen sind noch ebenso nebulös gehalten wie das Teaserbild.

Wörtlich spricht man lediglich von einem "unverwechselbaren" Design. Weiter heißt es: "Kompakte Außenmaße bei großem Platzangebot mit hohem Ladevolumen eröffnen insbesondere im innerstädtischen Verteiler- und Serviceverkehr vielfältige Nutzungsmöglichkeiten für den neuen Small Van. Weit öffnende Schiebetüren sowohl auf der linken als auch auf der rechten Fahrzeugseite sowie eine niedrige Ladekante ermöglichen einen komfortablen Zugang zum Innenraum und ein einfaches Beladen des Fahrzeugs.

Genauso bequem finden Passagiere im Citan Tourer ihren Platz. Neben seiner hohen Funktionalität und Variabilität bietet das Fahrzeug eine umfassende Sicherheitsausstattung und einen hohen Fahrkomfort."

Nun gut, mehr erfahren wir also erst Ende August. Bekannt ist hingegen schon, dass analog zu Vito und V-Klasse auch vom Citan eine Pkw-Variante abgeleitet wird. Sie heißt T-Klasse und kommt 2022. Hier dürfte es luxuriöser zugehen als im Citan Tourer, der mehr ein Nutzfahrzeug mit Fenstern ist.

Ebenfalls 2022 erscheint der elektrische EQT mit Renault-Technik. Hierzu zeigte Mercedes im Mai diesen Jahres eine 4,95 Meter lange Studie. Der EQT reiht sich also unterhalb des EQV ein. Aber auch vom Citan soll es einen Stromer geben.

Die Rivalen des neuen Mercedes Citan:

VW Caddy (2021): Neue Generation des Hochdachkombis im Test
Neuer Ford Tourneo Connect (2022) gibt sein Erlkönig-Debüt

Hinsichtlich der Technik des normalen Citan hilft ein Blick auf den jüngst komplett erneuerten Renault Kangoo (siehe Bildergalerie unten). Den Vierzylinder-Benziner mit 1,3 Liter Hubraum gibt es dort mit 100 und 130 PS in zwei Leistungsstufen, der Vierzylinder-Diesel mit 1,5 Liter Hubraum ist mit 75, 95 und 115 PS erhältlich.

Der neue Renault Kangoo kommt in Deutschland in der üppig ausstaffierten Launch-Ausstattung "Edition One" TCe 100 zum Einstiegspreis von 23.800 Euro auf den Markt. Die Preise für die Ausführung "Intens" starten bei 26.700 Euro für die Motorisierung TCe 130.

Neueste Kommentare

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige