powered by Motorsport.com
  • 09.01.2023 · 18:04

  • von Manuel Lehbrink

Dieser BMW X5 M von G-Power bringt es auf 800 PS

Der Tuner G-Power hat sich einen BMW X5 M geschnappt und ihn mit einer Leistungssteigerung auf 800 PS sowie einem Carbon-Bodykit zum Typhoon S gemacht

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Der X5 M ist ein von BMW geschnürtes SUV-Paket, das Funktionalität mit Leistung verbindet. G-Power setzt jedoch gerne noch einen drauf und verpasst einer Vielzahl von ohnehin schon potenten Marken und Modellen noch mehr Leistung und (teils fragwürdigen) Style. Die neueste Kreation des Tuners ist der neue BMW X5 M (jetzt BMW X5 M Gebrauchtwagen kaufen) Typhoon S, der dem sportlichen Fahrzeug ein optisches Makeover und deutlich mehr Power verleiht.

G-Power BMW X5 M Typhoon S (2022)

G-Power BMW X5 M Typhoon S Zoom

Der serienmäßige X5 M ist mit einer Leistung von 600 PS und einem Drehmoment von 750 Newtonmetern keineswegs schwach. In der Competition-Variante leistet er 625 PS, aber das liegt immer noch weit unter dem, was G-Power aus seinem getunten Modell herausholt.

Der X5 M Typhoon S steigert die Leistung des 4,4-Liter-V8-Motors mit Biturboaufladung von BMW auf 800 PS. G-Power erreicht diese enorme Zahl mit einer Reihe von Verbesserungen am Antriebsstrang. Eine der wichtigsten Verbesserungen sind die größeren Turbolader, die den Ladedruck erhöhen. Die größeren Turbos verfügen über einen größeren Verdichter, ein größeres Turbinenrad und ein größeres Gehäuse. Klar.

Die Edelstahl-Auspuffanlage des Tuners, die an die G-Power-Downpipes angeschlossen wird, trägt ebenfalls zur Leistungssteigerung bei und reduziert Abgastemperaturen und Abgasgegendruck. G-Power rundet das System mit karbonbeschichteten Endrohren ab.


Fotostrecke: Dieser BMW X5 M von G-Power bringt es auf 800 PS

Die zusätzliche Leistung des Typhoon geht natürlich mit einer optischen Veränderung des Fahrzeugs einher. Das leistungsstarke SUV ist mit dem neunteiligen Carbon-Aerodynamik-Kit des Tuners ausgestattet, das einen neuen Frontspoiler, Radlaufverbreiterungen, Seitenschweller, einen Heckdiffusor und einen Heckspoiler umfasst.

Außerdem rüstet G-Power die Räder auf 23-Zoll-Hurricane RR Spinner auf, während die höhenverstellbaren Schraubenfedern das SUV vorne und hinten um 40 beziehungsweise um 45 Millimeter absenken.

Mehr X5 M-Tuning:
BMW X5 M Competition kriegt Bodykit und XXL-Räder von Hamann
Manhart MHX5 800: Krasse Kraftspritze für den BMW X5 M Competition

Der neue BMW X5 M Typhoon S von G-Power ist das jüngste Exemplar, das in der Serie debütiert. G-Power hat bereits vor über einem Jahrzehnt die Modelle X5 M und X6 M Typhoon auf den Markt gebracht. Das neueste Exemplar hält den Namen des Tuners mit einer neuen Iteration am Leben.

Quelle: G-Power

Anzeige