powered by Motorsport.com
  • 30.06.2022 · 11:55

  • von Anthony Alaniz, Übersetzung: Roland Hildebrandt

BMW X5 M60i LCI als Erlkönig erwischt: Mildhybrid ab 2023?

Neue Erlkönigbilder zeigen das LCI-Facelift des BMW X5 in Gestalt des M60i - Unter dem Blech könnte es 530 PS plus Mildhybrid geben

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Das Modellangebot von BMW ist in stetiger Bewegung: Hier komplett neue Fahrzeuge, dort sanfte Überarbeitungen und anderswo die intern "LCI" genannten großen Facelifts. Eines davon betrifft den X5 (jetzt BMW X5 Gebrauchtwagen kaufen), der demnächst ein wenig aufgepeppt wird.

BMW X5 M60i LCI als Erlkönig erwischt

BMW X5 M60i LCI als Erlkönig erwischt Zoom

Die aktuelle Generation des X5 ging Ende 2018 in Produktion, ergo wird es Zeit für sichtbare optische Änderungen. Das Facelift wurde schon seit geraumer Zeit bei Testfahrten erwischt, aktuelle Erlkönigbilder zeigen den M60i.

Wir haben den aufgefrischten X5 im letzten Jahr mehrfach bei Testfahrten gesichtet, die neuesten Fotos zeigen die schickere M60i-Ausstattung. Unter der Motorhaube wird es eine große Veränderung geben: BMW wird den S68 einbauen, der den aufgeladenen 4,4-Liter-V8 mit einem 48-Volt-Mildhybrid und Achtgang-Automatik kombiniert. Das System wird 530 PS (389 Kilowatt) leisten.

Änderungen hauptsächlich an der Frontpartie

Das X5-LCI wird vor allem an der Frontpartie ein neues Design präsentieren. Diese Optik nach Art des X7-Facelift erhält natürlich auch der X6. Der X5 bekommt einen neuen Kühlergrill, der von schlankeren Scheinwerfern flankiert wird. Sie sitzen über einem neu geformten Stoßfänger, einem überarbeiteten zentralen Lufteinlass und anderen Optimierungen.


Fotostrecke: BMW X5 M60i LCI als Erlkönig erwischt: Mildhybrid ab 2023?

Am Heck nimmt BMW weniger Änderungen vor, wobei das Unternehmen sicherlich neue Rückleuchten-Grafiken anbringen wird. Die Tarnung lässt keine weiteren Änderungen erkennen. Es könnte andere Änderungen geben, aber sie werden nicht groß sein.

Im Innenraum erwarten wir, dass BMW den X5 mit dem neuesten Infotainmentsystem der Marke ausstattet, Bedeutet: Curved Display und iDrive 8-Software. Dies wird eine große Veränderung im Innenraum für die Auffrischung in der Mitte des Zyklus sein.

Weitere Neuheiten von BMW:

BMW 3er (2022) LCI: Alle Infos zum großen Facelift

Das neue Styling wird sich auf die gesamte X5-Baureihe erstrecken, auch auf den X5 M. Hier bleibt der Antriebsstrang unverändert. Das bedeutet, dass der aufgefrischte X5 M weiterhin mit dem 4,4-Liter-Biturbo-V8 ausgestattet sein wird, der im X5 M Competition, der wiederkommen soll, 617 PS (560 kW) leistet.

BMW hat sich noch nicht dazu geäußert, wann der neue X5 auf den Markt kommen wird, aber wir erwarten ihn für das Modelljahr 2023. Allerdings könnte er zunächst in Europa auf den Markt kommen, bevor er in den USA und anderen Märkten erhältlich ist. Der X5 nähert sich seinem fünften Geburtstag, und ein Styling-Update hätte zu keinem besseren Zeitpunkt kommen können.

Quelle: CarPix

Neueste Kommentare

Anzeige

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Auto & Bike-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Auto & Bike-Newsletter von Motorsport-Total.com!