powered by Motorsport.com
  • 25.01.2022 · 13:08

  • von Stefan Leichsenring

BMW will sich eine Art Lenkstange für Autos patentieren lassen

BMW will sich eine Art Lenkstange für Autos patentieren lassen - Sie sieht aus wie ein Fahrrad-Lenker mit Steuerhörnchen, kann aber noch mehr

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Hat das gute alte Lenkrad seine besten Zeiten allmählich hinter sich? Das steering yoke von Tesla und das ähnlich aussehende Steuerhorn im Toyota bZ4X sind zumindest Anzeichen dafür. Ein Grund für diese Konstruktionsweise scheint zu sein, dass man so das Instrumentendisplay besser sehen kann.

BMWs Lenkstange Zoom

Auch andere Firmen denken über die schlichte runde Form (und leichte Abwandlungen in Form von Abplattungen unten und oben) hinaus, wie zum Beispiel folgende Designstudien zeigender Buick Electra zeigt:

Noch extremer ist folgender Entwurf von den GM-Designern vom vergangenen August. Das Steuergerät sieht hier aus wie eine Spielekonsole mit großem Display in der Mitte und zwei Lederhandgriffen links und rechts:

Buick Electra Concept (2020)

Buick Electra Concept (2020) Zoom

Die obigen Designentwürfe sind offenbar von Spielekonsolen und dem Rennsport inspiriert. Eine völlig andersartige Idee will sich nun BMW schützen lassen. Die Münchner Designer holen sich ihre Inspiration offenbar aus dem Radsport. Denn hier wird das Lenkrad ersetzt durch etwas, das was einer Lenkstange eines Fahrrads mit Lenkerhörnchen links und rechts ähnelt:

Die Patent-Zeichnungen, die BMW beim US-Patentamt USPTO einreichte, zeigen aber eine Besonderheit gegenüber dem Fahrrad-Lenker: Die Steuerhörnchen haben nämlich einen Drehpunkt und bleiben so stets in der gleichen, senkrechten Position - egal, wie weit man das Steuer einschlägt. Ein Vorteil dürfte sein, dass man so nicht umgreifen muss.

Zweite Besonderheit: Wenn das Fahrzeug autonom fährt, klappen die beiden abstehenden Teile der Lenkstange nach oben und die Steuerhörnchen nach innen, um so wenig Platz wie möglich einzunehmen.


Fotostrecke: BMWs Lenkstange

Die jüngsten Designstudien von der IAA wie der BMW i Vision Circular oder der Mini Urbanaut haben noch mehr oder weniger konventionelle Lenkräder. Ob die Lenkstange fürs Auto tatsächlich irgendwann in Serie geht, bleibt abzuwarten. Wenn, dann dürfte es noch einige Jahre hin sein. Doch BMW hat das neuartige Steuer nicht nur in den USA zum Patent angemeldet, sondern auch in Deutschland und China, wie CarBuzz meldet. Das führt zu höheren Kosten und unterstreicht damit die Ernsthaftigkeit des Entwurfs.

Aktuelle Studien fürs autonome Fahren:

Audi Grandsphere Concept: Ausblick auf neue Oberklasse-Limousine
Lexus LF-Z Electrified: Studie auf Basis einer neuen Elektro-Plattform

Source: CarBuzz, US-Patentamt via InsideEVs.com

Neueste Kommentare

Anzeige

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt