powered by Motorsport.com
  • 24.03.2010 · 17:13

  • von Roman Wittemeier

Van der Drift und Karthikeyan in der Superleague

(Motorsport-Total.com) - Chris van der Drift (Olympiacos Piräus) und Narain Karthikeyan (PSV Eindhoven) sind für die neue Saison der Superleague bestätigt worden. Der 24-jährige Neuseeländer mit niederländischem Pass war zuletzt in der Renault-World-Series unterwegs. "Das wird eine ganz neue Erfahrung. Für Olympiacos zu fahren ist ganz anders als alles, was ich zuvor ausprobiert habe", kommentiert van der Drift, dessen Bolide vom deutschen GU-Team vorbereitet wird.

Karthikeyan hat 2010 viel zu tun. Der indische Ex-Formel-1-Pilot hat jüngst seinen Einstieg in die NASCAR-Szene verkündet und bleibt dem Formelsport trotzdem treu. "PSV Eindhoven engagiert sich in der Superleague, um international wahrgenommen zu werden", erklärt Teamchef Jan Lammers. "Mit der Verpflichtung von Narain und eben nicht einem niederländischen Fahrer zeigt sich, dass man diesem Ziel näherrücken möchte."