powered by Motorsport.com

Zukunft von Leon Haslam weiterhin offen

Leon Haslam hat weiterhin keinen Vertrag für die Saison 2016 - Es ist auch noch offen, in welcher Meisterschaft der Brite antreten wird

(Motorsport-Total.com) - Ein Topfahrer der Superbike-WM hat für die kommende Saison noch keinen Vertrag. Leon Haslam beendete 2015 mit einem Sieg in Katar und wurde WM-Vierter. Da es von Aprilia weiterhin keine Neuigkeiten gibt ob und in welcher Form das Engagement fortgesetzt wird, hängt der Brite in der Luft. Auch bei einem anderen Team fand der 32-Jährige keinen Platz und die freien Motorräder sind mittlerweile rar.

Leon Haslam

Leon Haslam gewann das Saisonfinale der Superbike-WM 2015 in Katar Zoom

Deswegen ist weiterhin fraglich, ob Haslam im Februar beim Auftakt in Australien in der Startaufstellung stehen wird. "Noch ist nichts entschieden, aber egal wofür ich mich für nächstes Jahr entscheide, ich werde vorne dabei sein", wird er von 'Bikesportnews' zitiert. Außerdem hatte er eine Operation, um Beschwerden mit Arm-Pump zu beseitigen. Mittlerweile trainierte Haslam schon Motocross.

Körperlich wird er für die neue Saison fit sein, doch wo er fahren wird, ist noch offen. "Es ist noch nicht sicher in welcher Meisterschaft und mit welchem Hersteller ich fahren werde. Ich möchte natürlich um den WM-Titel kämpfen. Wenn das nicht klappt, habe ich auch andere gute Möglichkeiten. Ich werde definitiv irgendwo fahren und versuchen Rennen zu gewinnen."

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt