powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Haslam: "Silverstone ist perfekt"

Viel Lob aus der Motorradszene für den umgebauten Silverstone-Komplex - Leon Haslam freut sich auf spannende Rennen

(Motorsport-Total.com) - Leon Haslam machte sich ein Bild von der neuen "Arena"-Sektion in Silverstone und zeigte sich anschließend begeistert. Der neue Abschnitt beginnt in der Abbey-Schikane. Statt wie bisher links auf die Farm-Gerade abzubiegen, geht es nun rechts über einen langgezogenen Bogen namens Irland in den Arena-Komplex. Über eine kurze Gerade mündet die Piste anschließend bei der Brooklands-Kurve wieder in die gewohnte Strecke. Die berühmte Bridge-Kurve fällt dabei aus.

Silverstone

Der neue Arena-Teil in Silverstone verspricht viel Spektakel Zoom

Nach einigen Runden auf einem Superbike fand WM-Spitzenreiter Haslam nur Lob für die Umbauten: "Da wurde viel Hirnschmalz investiert. Der Abschnitt ist sehr weit, schnell und fließend. Vom Motorradstandpunkt her absolut perfekt. Man will einfach keine engen, kurvenreichen Schikanen." Die Arena wurde gebaut, um Fans näher an die Rennaction zu bringen und mehr Spektakel zu bieten. Haslam meint, dass das gelungen ist: "Es sollte viele Überholmanöver geben."#w1#

Silverstone wird zum ersten Mal Austragungsort für die Topkategorien Formel 1, MotoGP und die Superbike-WM im gleichen Jahr sein. Für die getunten Serienmotorräder ist es der erste Auftritt seit 2007. In Anspielung auf Donington findet Haslam, dass "es eine Schande ist, eine weitere Strecke zu verlieren. Aber hier fährt einfach alles. Das ist das britische Motorsportzentrum."

Die Fans können sich bereits auf das Spektakel der Superbiker freuen, denn aufgrund der Streckencharakteristik werden es enge, spannende Läufe werden. "Von der Endgeschwindigkeit macht die gesamte Piste einfach Spaß", sagt Haslam. "Es wird viele Windschattenkämpfe geben und weil die Kurven so breit sind, kann man schließlich auch das Manöver durchziehen."

Leon Haslam, Michel Fabrizio

Die Motorrad-Sans können sich auf packende Zweikämpfe freuen Zoom

Auch Jeremy McWilliams sieht einem positiven MotoGP-Rennen entgegen. "Ich denke sie haben den Mix zwischen Formel 1 und MotoGP hier perfekt hinbekommen. Die Formel 1 verlangt unterschiedliche Arten von Kurven, als Zweiräder", erklärt der 46-Jährige. "Es sieht hier sehr schnell und flüssig aus, was für Motorräder sehr gut geeignet ist. Wenn man sich nur ansieht, wie eng die Tribünen nun an der Strecke stehen, ist das etwas ganz neues für Silverstone."

Zum MotoGP-Wochenende haben sich die Organisatoren etwas Besonderes einfallen lassen. Damit die Eröffnung gebührend gefeiert wird, gibt es ein beeindruckendes Rahmenprogramm. Die Red Bull Pro Nationals Motocross Meisterschaft wird auf einem speziellen Kurs ihre Rennen abhalten. Stars der X-Fighters werden spektakuläre Stunts vollführen. Ebenfalls dabei ist der zwölffache Trialweltmeister Dougie Lampkin, der mit seinen Tricks das Publikum beeindrucken will.

Silverstone Manager Richard Phillips sagt zu dem Spektakel: "Wir haben den MotoGP-Fans ein großes Silverstone-Erlebnis versprochen. Und genau das machen wir auch." Diese Zusatzveranstaltungen sind mit jedem regulären MotoGP-Ticket ohne Aufpreis besuchbar.

Anzeige

Aktuelle Bildergalerien

Moto3 in Le Mans
Moto3 in Le Mans

Moto2 in Le Mans
Moto2 in Le Mans

MotoGP in Le Mans, Rennen
MotoGP in Le Mans, Rennen

MotoGP in Le Mans, Girls
MotoGP in Le Mans, Girls

MotoGP in Le Mans, Qualifying
MotoGP in Le Mans, Qualifying

MotoGP in Le Mans, Training
MotoGP in Le Mans, Training

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Teamkoordinator*in Disposition Motorsport
Teamkoordinator*in Disposition Motorsport

Standort  Abstatt  Arbeitsbereiche  Forschung, Voraus- und Technologieentwicklung  Einstieg als Berufserfahrene*r  Startdatum Nach Vereinbarung  ...