powered by Motorsport.com

Race of Champions: Jorge Lorenzo bestätigt Teilnahme

Der MotoGP-Star freut sich auf einen spannenden Saisonausklang in London und möchte als dreimaliger Weltmeister zum Race of Champions reisen

(Motorsport-Total.com) - Neben Motorrad-Legende Mick Doohan wird auch MotoGP-Star Jorge Lorenzo beim diesjährigen Race of Champions in London an den Start gehen. Der Spanier nahm vor drei Jahren zum ersten Mal an einem Race of Champions teil. Damals fand das Event in Bangkok statt. Die diesjährige Auflage wird in Queen Elizabeth Olympic Park in London ausgetragen.

Jorge Lorenzo

Jorge Lorenzo kämpft mit Valentino Rossi und Marc Marquez um den WM-Titel Zoom

"Ich erlebe momentan eine spannende MotoGP-Saison und kann mich bereits auf einen perfekten Ausklang beim Race of Champions freuen, bei dem die besten Fahrer teilnehmen", berichtet Lorenzo, der weiß, dass sich die Fahrer aus der Formel 1, der WEC und der Rallye-WM nur ungern blamieren möchten: "Natürlich werde ich die Herausforderung nicht unterschätzen, weil die Fahrer in ihrem Element sind."

"Ich bin froh, dass Mick Doohan ebenfalls teilnimmt. Wir werden unser Bestes geben und sie erinnern, dass auch Motorrad-Piloten auf vier Rädern schnell sein können. Ich hoffe, die Zuschauer genießen das Spektakel und haben viel Spaß mit uns", schildert der Yamaha-Werkspilot, der momentan mit Valentino Rossi und Marc Marquez um die Meisterschaft kämpft: "Nun liegt es an mir. Ich würde lieber als dreimaliger MotoGP-Champion nach London reisen."

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!