powered by Motorsport.com

Redding wollte Burgess zu Marc VDS holen

Jeremy Burgess war einer von Scott Reddings Wunschkandidaten für die Saison 2015, doch der Australier wollte keinen langfristigen Deal unterschreiben

(Motorsport-Total.com) - Scott Redding war lange Zeit auf der Suche nach einem Crewchief für die kommende Saison. Nach seiner Debütsaison verlässt der Brite das Gresini-Team und wechselt zurück zu Marc VDS, die für den Moto2-Vizeweltmeister ein Team aufstellen. Mit Chris Pike hat Redding einen Crewchief gefunden. Pike wechselt von Ten-Kate-Honda aus der Superbike-WM in die MotoGP.

Scott Redding

Honda-Pilot Scott Redding hat sich für Jeremy Burgess' Dienste interessiert Zoom

Ursprünglich wollte Redding mit Cristian Gabbarini zusammenarbeiten, der Casey Stoner zu zwei MotoGP-Titeln führte und sich in der laufenden Saison um das RCV1000R-Projekt kümmert. Gabbarini wird in der kommenden Saison Jack Miller betreuen und stand somit nicht mehr zur Verfügung. Doch auch Crewchief-Legende Jeremy Burgess war einer von Reddings Wunschkandidaten. Der Australier ist seit dem vergangenen Winter arbeitslos.

"Ich hätte sehr gern mit Jerry zusammengearbeitet", bemerkt Redding gegenüber 'MCN'. Er setzte Marc-VDS-Teammanager Michael Bartholemy auf den Australier an: "Ich schlug ihn Michael vor, als er in Indy im Fahrerlager herumspazierte. Ich äußerte meinen Wunsch und Michael nahm den Kontakt auf. Er meinte, dass er es gern gemacht hätte."

"Doch wir fragten nach einer langjährigen Zusammenarbeit. Er ist aber schon sehr viele Jahre im Fahrerlager tätig gewesen. Deswegen kann ich verstehen, warum er lieber sein Ding macht, sich zurücklehnt und den Rennsport ohne Stress verfolgt", erklärt Redding. "Doch es wäre toll gewesen, mit ihm zusammenzuarbeiten."

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!