powered by Motorsport.com
Startseite Menü

MotoGP-Newsticker

MotoGP Motegi 2018: Der Qualifying-Krimi in der Chronologie!

Die MotoGP zu Gast in Japan: +++ MotoGP: Dovizioso schnappt sich Pole, Marquez wird Sechster +++ Moto2: Bagnaia souverän, Oliveira schwächelt erneut +++

06:40 Uhr

MotoGP FT4: Marquez gibt den Ton an

Mit einer 1:45.572 Minuten konnte nun Marc Marquez den Ton angeben. Der Spanier ist auf dem Medium-Reifen unterwegs und war damit sechs Zehntel schneller als der Rest des Feldes!

Jack Miller, Cal Crutchlow, Andrea Dovizioso und Hafizh Syahrin befinden sich aktuell in den Top 5.


06:37 Uhr

MotoGP FT4: Yamaha auf Hard

Maverick Vinales und Valentino Rossi sind auf dem harten Hinterreifen auf die Strecke gegangen. Damit sind die Yamaha-Stammpiloten die einzigen mit dieser Reifenwahl. Ansonsten hat sich rund die Hälfte für den weichen und die andere Hälfte für den Medium-Reifen entschieden.

An der Spitze konnte sich Andrea Dovizioso mit einer 1:46.545 Minuten einreihen. Er ist 0,081 Sekunden schneller als Alex Rins auf der Suzuki.


06:33 Uhr

MotoGP FT4: Lorenzo fehlt wohl auch in Australien

Es sei "fast unmöglich", dass er schon in einer Woche in Phillip Island wieder mitfahren werde, erzählt Jorge Lorenzo bei 'MotoGP.com' gerade. Der Spanier erklärt, dass der Heilungsprozess ohne Operation an der Hand einfach länger dauert. Daher sieht eine Teilnahme in Australien sehr unwahrscheinlich aus.


06:27 Uhr

MotoGP FT4: Es wird dunkler

Die Wolken werden immer dunkler über der Strecke. Auch für heute sind immer noch Regenschauer vorausgesagt worden. Warten wir mal ab, ob die Regenreifen tatsächlich auch zum Einsatz kommen werden. Jetzt steht erst einmal das vierte Training an, in dem sich die Fahrer komplett auf den Renntrimm konzentrieren können.


06:21 Uhr

Moto3 Quali: Rodrigo auf der Pole!

Gabriel Rodrigo kann sich am Ende des Qualifyings behaupten. Der Spanier setzt sich mit einer 1:56.894 Minuten durch. Damit liegt er nur 0,075 Sekunden vor John McPhee. Dritter wird Marco Bezzecchi.

Jorge Martin muss sich mit Platz vier begnügen, dahinter landet Darryn Binder. Ein gutes Ergebnis vom Südafrikaner. Dahinter reihen sich Enea Bastianini, Dennis Foggia, Kazuki Masaki, Albert Arenas und Lorenzo Dalla Porta in den Top 10 ein. Enttäuscht wird sicherlich Fabio Di Giannantonio sein, er kann nur auf P15 fahren, Philipp Öttl landet auf P22. Dem Deutschen fehlt über eine Sekunde.

Am Ende sehen wir auch noch mehrere Stürze, unter anderem fliegt Ayumu Sasaki per Highsider in Kurve 9 ab. Ihm ist dabei allerdings nichts passiert. Auch Celestino Vietti, Ersatzmann für Nicolo Bulega, steigt in Turn 10 ab. In dieser Kurvenpassage stürzt auch Tetsuki Suzuki. Und auch Marcos Ramirez wird vom Bike abgeworfen.

- Ergebnis Moto3 Quali

- Bericht Moto3 Quali


06:15 Uhr

Moto3 Quali: Bummelzug

Hinter Jorge Martin hat sich eine Traube von Fahrern aufgefädelt. Alle wissen, dass der Spanier das Maß aller Dinge im Qualifying ist. Allerdings konnte sich der Gresini-Fahrer etwas absetzen, sodass die anderen nicht vom Windschatten profitieren können.


06:10 Uhr

Moto3 Quali: Ruhe vor dem Sturm

Noch einmal sind alle Piloten in die Box gefahren. Die Ruhe vor dem letzten Showdown. Denn jetzt zählt es. Fünf Minuten stehen noch auf der Uhr. Wer kann die Bestzeit von Rodrigo angreifen?


06:04 Uhr

Moto3 Quali: 0,006 Sekunden

... beträgt Gabriel Rodrigos Vorsprung auf Bezzecchi. Er kann sich hauchdünn durchsetzen. Nun liegen drei KTM-Fahrer vor den Hondas. Öttl ist allerdings nicht darunter. Der Deutsche liegt weiterhin sieben Zehntel zurück auf Rang 18 im Moment.

Allerdings konnte noch niemand in dieser Session unter 1:57 Minuten fahren. Martin schaffte am Vormittag mit 1:56.911 Minuten bislang die einzige Zeit.


06:02 Uhr

Moto3 Quali: Rote Sektoren

Die ersten Fahrer können sich stark verbessern. Lorenzo Dalla Porta ist auf Platz drei gefahren. Ihm fehlen nur 0,189 Sekunden auf die Bezzecchi-Bestzeit. Auch der Spitzenreiter ist wieder auf einer schnellen Runde unterwegs. Wir sehen aktuell viele rote Sektorzeiten. In der letzten Viertelstunde möchte sich jeder noch einmal stark verbessern.


05:59 Uhr

Moto3 Quali: Öttl verbessert sich

Mit seiner ersten schnellen Runde im zweiten Versuch gelingt Philipp Öttl gleich eine gute Verbesserung. Er schiebt sich auf Rang 14, dennoch fehlen dem Deutschen immer noch sieben Zehntel auf die Spitze.


05:55 Uhr

Moto3 Quali: Zurück in die Box

Nach den ersten Runs über vier, fünf Runden sind nun alle Fahrer wieder an die Box gekommen. Bezzecchi führt weiterhin vor Arenas und Ramirez. Sasaki, Martin, Di Giannantonio, Rodrigo, Dalla Porta, Perez und Canet runden die Top 10 aktuell ab.

Die Fahrer besprechen sich mit ihren Crewchiefs und gehen bei noch 20 Minuten auf der Uhr bald wieder auf die Strecke.


05:51 Uhr

Moto3 Quali: Kornfeil gestürzt

Jakub Kornfeil war bereits gestern gut dabei, heute läuft es nicht ganz so rund. In Kurve 9 ist er soeben gestürzt. Er war ein bisschen zu früh am Gas, das Heck ist ausgebrochen und er war nur noch Passagier. Im Kiesbett konnte er aber glimpflich zu Boden gehen.

In Kurve 5 ist wenig später auch Wildcard-Starter Fukushima zu Boden gegangen. Er ging über die Front zu Boden, blieb dabei unverletzt.


05:48 Uhr

Moto3 Quali: Bezzecchi kontert

Der WM-Zweite hat eine Antwort auf die Arenas-Zeit gefunden. Er kann noch einmal um 0,146 Sekunden schneller fahren. 1:57.264 Minuten bringen ihn wieder an die Spitze. Allerdings kommt er kurz darauf erneut von der Ideallinie ab und muss durchs Kiesbett. Zum Glück kann er sitzen bleiben.

Bezzecchi liegt aktuell vor Arenas und Martin. Der WM-Führende fährt auch an diesem Wochenende wieder mit seinem speziellen Handschuh, nachdem er schon in Thailand Probleme mit Muskeln in der linken Hand hatte. Er konnte nicht volle Kraft ausüben. Er sei laut seiner Crew zu 90 Prozent wieder fit.


05:43 Uhr

Moto3 Quali: Bezzecchi schreibt an

Die erste Bestzeit kommt wieder von Marco Bezzecchi. Der Italiener war schon am Vormittag der Schnellste. Er schaffte diesmal eine 1:57.620 Minuten. Doch diesmal ist Albert Arenas noch ein wenig schneller. Er kann zwei Zehntel unter der Zeit seines Landsmanns bleiben. Die KTM-Fahrer führen das Feld vor Fabio Di Giannantonio und Jorge Martin an.


05:37 Uhr

Moto3 Quali: Erste Runden

Wieder ist Wildcard-Pilotin Shizuka Okazaki die Erste auf der Strecke. Auch ihr Landsmann und Wildcard-Starter Yuto Fukushima zeigt sich bereits vor heimischem Publikum. Die routinierteren Piloten lassen sich noch etwas mehr Zeit.


05:33 Uhr

Moto3 Quali: Gute Bedingungen

Während es gestern am späten Vormittag zu regnen begonnen hat, sehen wir jetzt immer noch die Sonne zwischen den Wolken hervorblitzen. Zwar ist es deutlich bewölkter geworden, noch halten die Temperaturen aber: 21,6 Grad Celsius Luft- und 31,3 Grad Streckentemperatur werden vor dem Qualifying der Moto3 gemessen. Gleich geht die Action los!

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Aktuelle Bildergalerien

Moto2 in Barcelona
Moto2 in Barcelona

Moto3 in Barcelona
Moto3 in Barcelona

MotoGP-Test in Barcelona
MotoGP-Test in Barcelona

Aprilia-Crash in Barcelona: Bradley Smith schießt Aleix Espargaro ab
Aprilia-Crash in Barcelona: Bradley Smith schießt Aleix Espargaro ab

MotoGP-Crash in Barcelona: Lorenzo räumt Dovi, Vinales & Rossi ab
MotoGP-Crash in Barcelona: Lorenzo räumt Dovi, Vinales & Rossi ab

MotoGP in Barcelona, Girls
MotoGP in Barcelona, Girls

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Neueste Diskussions-Themen