powered by Motorsport.com

MotoGP Live

MotoGP-Liveticker Sachsenring: Das waren die spannenden Qualifyings

Die MotoGP in Deutschland als Tickernachlese +++ Johann Zarco mit Sturz und Pole +++ Moto2: Fernandez fährt Rekord, Schrötter P17 +++ Moto3: Erste Pole für Salac +++

14:50 Uhr

MotoGP Q1: Quartararo antwortet

Diesmal sitzt die Runde: Quartararo ist 0,130 Sekunden schneller als Marquez und übernimmt die Spitze. Rookie Martin ist Dritter, dahinter folgen Aleix Espargaro, Nakagami und Bagnaia. Die ersten Fahrer biegen für einen Zwischenstopp an die Box ab.


14:49 Uhr

MotoGP Q2: Marquez legt vor

Nach einer fliegenden Runde hat Marc Marquez mit 1:20.567 Minuten die Nase vorn. Quartararo reiht sich zunächst als Zweiter ein, verliert seine Zeit aber aufgrund der Tracklimits.


14:47 Uhr

MotoGP Q2: Kampf um die Pole

Für zwölf Fahrer geht es jetzt um die Pole. So eng, wie es in den Trainings zuging, lässt sich kein wirklicher Favorit ausmachen. Quartararo könnte seine sechste Pole in Folge holen, doch Marquez, Zarco und Co. haben mit Sicherheit etwas dagegen.


14:38 Uhr

MotoGP Q1: Rins und Espargaro weiter

Morbidelli stürzt in der letzten Kurve und sorgt für gelbe Flaggen, weshalb sich zum Schluss niemand mehr steigern kann. Rins bleibt vorn und zieht gemeinsam mit Pol Espargaro nachträglich in Q2 ein. Binder beendet die Session als Dritter, gefolgt von den beiden Rookies Marini und Bastianini.

Rossi wird am Ende Sechster, wird also morgen von Startplatz 16 ins Rennen gehen. Hinter ihm reihen sich Mir, Morbidelli und Petrucci ein. Ein Desaster erlebt Vinales, der sich noch hinter Lecuona auf Rang elf klassiert. In Q1 war nur Savadori langsamer. Vinales wird also von weit hinten starten müssen.


14:34 Uhr

MotoGP Q1: Steigerung bei Rossi

Rins schraubt die Bestzeit auf 1:20.644 Minuten. Und auch Rossi kann sich im Windschatten von Vinales steigern: Er verbessert sich auf Platz vier. Doch das reicht nicht fürs Weiterkommen. Alle haben noch einen Versuch.


14:32 Uhr

MotoGP Q1: Enger Kampf

Im Klassement ist jetzt viel Bewegung. Eben hat sich Mir noch auf Platz zwei vorgekämpft, da wird er schon auf wieder verdrängt, weil sich Pol Espargaro an ihm und Rins vorbei schiebt und die Führung übernimmt. Die neue Messlatte liegt bei 1:20.700 Minuten.


14:29 Uhr

MotoGP Q1: Sturz Savadori

In Kurve 12 sehen wir den ersten Sturz in diesem Qualifying. Lorenzo Savadori und seine Aprilia liegen im Kies. Beide sind bei hoher Geschwindigkeit abgeflogen, Savadori kann die Unfallstelle aber selbstständig verlassen. Er ist derzeit Neunter.


14:27 Uhr

MotoGP Q1: Zwischenstand

Nach vier gefahrenen Runden legen die meisten Fahrer einen Boxenstopp ein. Rins hat sich noch einmal um eine Zehntelsekunde gesteigert und hält die Spitze. Von Pol Espargaro trennen ihn nur 67 Tausendstel.

Nicht viel ging bisher bei Vinales, der mit 0,381 Sekunden Rückstand an 6. Stelle liegt. Rossi ist nach dem ersten Run nur Zehnter. Noch sechs Minuten sind in dieser Session übrig.


14:24 Uhr

MotoGP Q1: Bestzeit Rins

Die ersten fliegenden Runden sind absolviert und Rins legt mit einer Zeit von 1:20.844 Minuten vor. Dahinter reihen sich Pol Espargaro und Binder ein. Mir ist aktuell Vierter.


14:13 Uhr

MotoGP Q1: Strom weg

Wie DAZN vermeldet, ist in einigen Boxen offenbar der Strom ausgefallen, unter anderem bei Repsol-Honda. Das Problem muss erst behoben werden, 14:19 Uhr soll es aber losgehen.


14:11 Uhr

MotoGP Q1: Große Namen dabei

Mit Joan Mir und Alex Rins haben beide Suzuki-Piloten den Direkteinzug in Q2 verpasst. Petronas tritt mit Valentino Rossi und Franco Morbidelli ebenfalls geschlossen in Q1 an. Auch Maverick Vinales muss nach seinem Sturz am Vormittag um einen der letzten beiden Plätze in Q2 kämpfen.


14:08 Uhr

MotoGP Q1: Start verzögert sich

Wegen einer technischen Störung beginnt das Qualifying der MotoGP mit Verspätung. Was genau das Problem ist, wissen wir nicht. Auch wann genau es weitergeht, ist noch nicht bekannt.


14:03 Uhr

MotoGP FT4: Karierte Flagge

Das Training geht zu Ende und Johann Zarco bleibt mit 1:21.397 Minuten Schnellster. Beeindruckend ist die Leistung von Fabio Quartararo, der als Zweiter folgt. Er ist die Session durchgefahren und hat 21 runden abgespult.

Mit Miguel Oliveira, Jack Miller und Marc Marquez sind die weiteren Mitfavoriten in den Top 5 dabei.

Die Plätze sechs bis zehn gehen an Aleix Espargaro, Alex Marquez, Pol Espargaro, Joan Mir und Franco Morbidelli. Valentino Rossi beendet FT4 auf Rang 14.

- Link zum kompletten FT4-Ergebnis MotoGP


14:00 Uhr

MotoGP FT4: Hitzeschutz beim Stiefel

Der rechte Stiefel von Pol Espargaro ist als eine Art Hitzeschutz mit Alufolie umwickelt. Kurios!


13:57 Uhr

MotoGP FT4: Bestzeit Zarco

Marc Marquez schiebt sich auf den vierten Platz, aber das Klassement ändert sich gleich wieder.

Zarco fährt mit 1:21.397 Minuten neue Bestzeit. Er hat einen neuen Medium-Hinterreifen montiert.


13:55 Uhr

MotoGP FT4: Miller mit zweitem Bike

Ducati hat die Reifen umgesteckt und Miller mit der Ersatzmaschine auf die Strecke geschickt. Es geht in erster Linie darum, den Reifenverschleiß zu checken.

Anzeige

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!