powered by Motorsport.com

MotoGP-Newsticker

MotoGP-Liveticker Portimao: Heimpole für Oliveira im letzten Qualifying 2020

Die MotoGP in Portimao als Re-live +++ Miguel Oliveira feiert Premierenpole zu Hause +++ Stefan Bradl starker Sechster +++ Weltmeister Mir nur auf Startplatz 20 +++

16:19 Uhr

Moto2 Q1: Mit Lüthi und Schrötter

Ein Qualifying steht noch aus. Und die ersten 15 Minuten für alle jene, die es nicht direkt in Q2 geschafft haben, sind bereits abgebrochen. Mit dabei sind neben Marco Bezzecchi auch die beiden IntactGP-Piloten Tom Lüthi und Marcel Schrötter, für die es in Portimao bisher eher schwierig lief. Ob sie sich einen der vier Topplätze sichern können?


16:17 Uhr

Oliveira: "Ich genieße jede Runde"

Miguel Oliveira (Tech-3-KTM/1.): "Es fühlt sich sehr gut an. Immer, wenn ich auf dieser Strecke fahre, genieße ich jede Runde. Das war heute der Schlüssel für diese gute Performance. Wenn man Spaß hat, dann ist es einfacher. Es ist schön, dass mir die erste Pole in Portugal gelungen ist. Natürlich wollen wir morgen ein starkes Rennen zeigen und den Job erledigen."


16:15 Uhr

Morbidelli: "Fast hätte ich die Pole erobert"

Franco Morbidelli (Petronas-Yamaha/2.): "Es war ein harter Tag, aber er hat positiv geendet. Am Vormittag haben wir beim Motorrad Dinge ausprobiert, aber sie haben mir nicht gefallen. In FT4 und in Q1 haben wir weitergearbeitet. Ich konnte schnell fahren, war aber am Limit."

"In Q2 fühlte ich mich gut und konnte attackieren. Fast hätte ich die Pole-Position erobert. Danke an das Team. Wir haben unseren Weg etwas verloren, aber haben dann sehr gut gearbeitet."


16:14 Uhr

Miller: "Die Strecke ist unglaublich"

Jack Miller (Pramac-Ducati/3.): "Ehrlich gesagt, hier ist es etwas einfacher, wenn man ein Ziel vor sich hat. Dann ist Pol leider von der Strecke gefahren und ich musste es alleine probieren. In einigen Kurven hätte ich es etwas besser machen können, aber ich bin mit meiner Zeit sehr zufrieden."

"Es war am Nachmittag etwas schwieriger, weil der Wind in der letzten Kurve etwas beängstigend war. Mein Motorrad war das ganze Wochenende unglaublich und auch die Strecke ist unglaublich. Man hat immer ein Lächeln auf dem Gesicht. Es wird ein langes, schwieriges Rennen. Überholen ist schwierig, weshalb der Start aus der ersten Reihe wichtig ist."


16:11 Uhr

MotoGP-Qualifying: Ergebnis

- Qualifying 1

- Qualifying 2

- Startaufstellung


16:04 Uhr

MotoGP Q2: Die weiteren Platzierungen

Johann Zarco beendet das Qualifying nach seinem Sturz auf Platz sieben, gefolgt von Maverick Vinales und Pol Espargaro. Suzuki-Pilot Alex Rins kommt am Ende nicht über Platz zehn hinaus. Um sich den Vizetitel gegen Morbidelli zu sichern, muss er morgen eine Aufholjagd zeigen.

Takaaki Nakagami landet auf einem enttäuschenden elften Platz. Seine angeschlagene Hand scheint ihm doch mehr Probleme zu bereiten als erwartet. Andrea Dovizioso wird Letzter in Q2 und startet morgen folglich von Rang zwölf.


15:59 Uhr

MotoGP Q2: Premierenpole für Oliveira

Er hat es tatsächlich geschafft: Miguel Oliveira sichert sich beim Heim-Grand-Prix seine erste Pole-Position in der MotoGP! Mit einer Zeit von 1:38.892 Minuten verdrängt er Franco Morbidelli am Ende noch von der Spitze. Im Ziel trennen beide nur 0,044 Sekunden. Sie sind die Einzigen unter 1:39.

Jack Miller beschließt als Dritter die erste Startreihe. Cal Crutchlow geht bei seinem letzten Auftritt als Stammfahrer von Startplatz vier ins Rennen. Neben ihm reihen sich Fabio Quartararo und Stefan Bradl ein. Der Deutsche feiert als Sechster sein bestes Quali-Ergebnis der Saison.


15:54 Uhr

MotoGP Q2: Bradl stark!

Crutchlow und Bradl kämpfen sich sensationell auf die Plätze zwei und drei. Bradl wird aber gleich wieder von Quartararo verdrängt, der sich an die dritte Stelle schiebt. Im Klassement geht es jetzt noch einmal rund. Viele roten Sektoren sind zu sehen.

Für Zarco ist das Qualifying indes schon vorbei. Der Avintia-Pilot ist gestürzt und kann nicht mehr angreifen.


15:52 Uhr

MotoGP Q2: Neue Bestzeit, selber Name

Nach einem kurzen Boxenstopp sind die Piloten wieder auf der Strecke. Quartararo wagt einen Angriff auf die Bestzeit, steigert sich aber zunächst nur auf Platz fünf. Indes schickt sich Morbidelli an, seine eigene Bestmarke noch einmal zu toppen. Und tatsächlich: Er verbessert sich auf 1:39.141 Minuten.


15:48 Uhr

MotoGP Q2: Morbidelli vorn

An der Spitze geht es zu Beginn hin und her. Nach zwei fliegenden Runden erobert Morbidelli mit einer Zeit von 1:39.245 Minuten die Führung. Miller reiht sich als Zweiter mit einem Rückstand von 0,091 Sekunden ein. Auf Rang drei folgt mit Zarco ein weiterer Ducati-Pilot. In Reihe zwei stehen momentan Vinales, Pol Espargaro und Oliveira.

Nakagami und Crutchlow haben noch keine Rundenzeit aufgestellt.


15:42 Uhr

MotoGP Q2: An wen geht die letzte Saisonpole?

Jetzt zählt's. Zwölf Fahrer kämpfen zum letzten Mal in dieser Saison um die Pole-Position in der MotoGP. Gelingt Miguel Oliveira beim Heimspiel die Sensation oder schafft es ein anderer, den Platz an der Sonne zu ergattern? In 15 Minuten wissen wir mehr.


15:33 Uhr

MotoGP Q1: Crutchlow und Morbidelli weiter

Morbidelli biegt vorzeitig an die Box ab und hätte das beinahe bitter bezahlt. Binder kommt dem Petronas-Piloten bedrohlich nahe, schafft es aber am Ende nicht, ihn von Platz zwei zu verdrängen. Damit schaffen Crutchlow und Morbidelli den nachträglichen Einzug in Q2.

Für Binder bleibt nur Startplatz 13. Er führt die fünfte Reihe vor Aleix Espargaro und Francesco Bagnaia an. Dahinter stellen sich Alex Marquez, Valentino Rossi und Danilo Petrucci auf. Weltmeister Joan Mir kommt nicht über Startplatz 20 hinaus und verzeichnet damit sein schwächstes Quali-Ergebnis dieser Saison.


15:28 Uhr

MotoGP Q1: Vorteil Crutchlow

Viele legen noch einmal zu, auf dem Zeitenmonitor sehen wir einige rote Sektorenbestzeiten. Mit einer neuen Bestzeit von 1:39.250 Minuten empfiehlt sich nun Crutchlow für Q2, Morbidelli wäre als Zweiter ebenfalls eine Runde weiter.

Doch noch sind einige Minuten auf der Uhr. Jeder hat noch zwei Versuche.


15:24 Uhr

MotoGP Q1: Zwischenstand

Die Fahrer biegen für einen Zwischenstopp an die Box ab und lassen noch einmal frische Reifen nachrüsten. Morbidelli hat das Klassement gerade eben noch angeführt, doch seine Zeit wurde wegen Track-Limits gestrichen. Deshalb liegt vor dem letzten Run Aleix Espargaro vor Binder, Crutchlow, Alex Marquez, Rossi und Mir.


15:19 Uhr

MotoGP Q1: Mir legt vor

Die erste fliegende Runde ist durch und Mir gibt mit 1:40.290 Minuten die erste Referenzzeit vor. Morbidelli liegt nur zwei Tausendstel zurück. Savadori, Binder und Aleix Espargaro sind in den Top 5 zu finden. Rossi ist vorerst Sechster.


15:14 Uhr

MotoGP Q1: Strecke freigegeben

Es scheint keine größeren Probleme mit dem Zustand der Strecke zu geben. Daher kann es 15:15 Uhr mit dem ersten Quali-Abschnitt losgehen. Mit dabei sind Valencia-2-Sieger Franco Morbidelli, Weltmeister Joan Mir und auch Valentino Rossi.

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!