powered by Motorsport.com

MotoGP re-live

MotoGP-Liveticker Assen: Das waren die Qualifyings aller drei Klassen

Die MotoGP in den Niederlanden als Tickernachlese +++ Bagnaia vor Quartararo und Martin auf Pole +++ Aleix Espargaro in Reihe zwei +++ KTM wieder in Q2 dabei +++

14:30 Uhr

MotoGP Q1: Beide KTM-Fahrer sind weiter

Die Session geht zu Ende. Brad Binder und Miguel Oliveira belegen die ersten beiden Plätze. Zum ersten Mal seit Portimao ist KTM damit wieder in Q2 vertreten.

Luca Marini verpasst als Dritter um eine Zehntelsekunde den Q2-Einzug. Joan Mir wird Vierter, gefolgt vom Gresini-Duo Fabio di Giannantonio und Enea Bastianini.

Stefan Bradl belegt mit einer halben Sekunde Rückstand Platz acht. Das bedeutet morgen Startposition 19.


14:27 Uhr

MotoGP Q1: Mir greift wieder an

Die Suzuki wurde bei dem Ausrutscher nicht beschädigt. Mir gibt Gas, aber es klappt nicht. Als Vierter ist für den Ex-Weltmeister Feierabend.


14:25 Uhr

MotoGP Q1: Binder legt nach

Der Südafrikaner findet noch ein paar Zehntelsekunden und verbessert die Bestzeit auf 1:32.485 Minuten. Oliveira ist weiterhin Zweiter. Marini hat sich auf Rang drei verbessert.


14:21 Uhr

MotoGP Q1: Sturz Mir

Der Suzuki-Fahrer rutscht in Kurve 5 aus und bleibt mit der linken Körperhälfte unter der GSX-RR liegen. Passiert ist ihm nichts. Mir versucht den Motor zu starten und weiterzufahren.


14:19 Uhr

MotoGP Q1: Die Reihenfolge

Hinter dem KTM-Duo Oliveira und Binder folgen Mir, Dovizioso, Gardner, Alex Marquez, Morbidelli, Marini, di Giannantonio und Savadori.

Alle holen sich einen neuen Hinterreifen in der Box ab. Bastianini fährt seine ersten fliegenden Runden mit der Ersatzmaschine.


14:15 Uhr

MotoGP Q1: KTM vor Suzuki

Die Zeiten werden schneller. Nun führt Oliveira das Timing vor Brad Binder an. Erster Verfolger ist Joan Mir.


14:14 Uhr

MotoGP Q1: Drei KTM vorne

Mit Binder, Gardner und Oliveira setzen sich in der Anfangsphase drei KTM-Fahrer an die Spitze. Für die österreichische Marke wäre es sehr wichtig, den Sprung ins Q2 zu schaffen.


14:12 Uhr

MotoGP Q1: Problem bei Bastianini

Bastianinis Ducati rollt am Ausgang der Boxengasse aus. Der Italiener läuft zurück zu seinem Team, während die Gresini-Mechaniker das zweite Bike vorbereiten.


14:10 Uhr

MotoGP Q1: Wer kommt weiter?

Mit Marini, Bastianini, Mir, di Giannantonio sowie den KTM-Fahrern gibt es einige potenzielle Kandidaten für die ersten beiden Plätze.


14:03 Uhr

MotoGP FT4: Bestzeit Quartararo

In seiner letzten fliegenden Runde markiert Fabio Quartararo mit 1:32.478 Minuten neue Bestzeit. Damit ist er genau um eine Zehntelsekunde schneller als Francesco Bagnaia. Mit diesem Ergebnis geht das Training zu Ende.

Jack Miller folgt als Dritter. Aleix Espargaro und Miguel Oliveira runden die Top 5 ab. Dahinter folgen auf den Plätzen sechs bis zehn Jorge Martin, Enea Bastianini, Maverick Vinales, Brad Binder und Luca Marini.

- Link zum kompletten FT4-Ergebnis MotoGP


13:58 Uhr

MotoGP FT4: Bestzeit Bagnaia

Der Ducati-Werksfahrer setzt sich mit 1:32.875 Minuten wieder knapp vor Quartararo an die Spitze. Als Dritter folgt Jack Miller, der einen Tick schneller ist als Aleix Espargaro.


13:56 Uhr

MotoGP FT4: Rodeoeinlage des Weltmeisters

Vor der Timmer-Schikane hat Quartararo einen Rutscher am Hinterrad. Er stellt die Yamaha auf und fährt durchs Kiesbett. Passiert ist nichts, er kann weiterfahren.


13:53 Uhr

MotoGP FT4: Bestzeit Quartararo

Der Weltmeister setzt sich mit 1:32.643 Minuten vor Bagnaia und Aleix Espargaro an die Spitze. Die Top 3 dieser Saison zeigen wieder ihre Qualitäten.


13:52 Uhr

MotoGP FT4: Quartararo wechselt Reifen

Für seinen zweiten Run wechselt der Yamaha-Fahrer vom mittleren auf den harten Hinterreifen. Bagnaia bleibt beim harten Hinterreifen, während Aleix Espargaro beim weichen bleibt.


13:48 Uhr

MotoGP FT4: Vinales mischt wieder mit

Auf dem Sachsenring war Vinales bis zum technischen Problem stark unterwegs und auch in Assen ist er bei der Musik dabei. Der Aprilia-Fahrer ist neuer Fünfter.


13:45 Uhr

MotoGP FT4: Die Reihenfolge

Die Fahrer beenden bei Halbzeit ihren ersten Run und kommen zurück an die Box. Die Top 10 lauten: Bagnaia, Aleix Espargaro, Quartararo, Brad Binder, Mir, Miller, Oliveira, Martin, Marini und Bastianini.

Neueste Kommentare

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folgen Sie uns!