Startseite Menü

MotoGP-Newsticker

MotoGP Silverstone 2018: So lief der chaotische Quali-Tag!

Die MotoGP zu Gast in Großbritannien: +++ MotoGP FP4: Massencrash in Stowe aufgrund von Aquaplaning +++ Tito Rabat wird von Morbidelli- Bike getroffen +++

20:41 Uhr

Bis morgen!

Was für ein chaotischer Tag! Nach vielen Regengüssen, Verschiebungen und Stürzen verabschieden wir uns nun in den Feierabend. Wir hoffen, dass Du auch morgen mit dabei bist, wenn die Rennen der MotoGP, Moto2 und Moto3 auf dem Programm stehen! Nicht vergessen: Der Zeitplan für den Sonntag wurde verändert! Die MotoGP macht morgen den Anfang. Wir berichten natürlich von den Warm-ups und Rennen live, also klick wieder rein! See you!


Startaufstellung: GP Großbritannien 2018

Die Startaufstellung der Motorrad-WM MotoGP 2018 zum Grand Prix von Großbritannien in Silverstone! Weitere Motorrad-Videos


19:27 Uhr

MotoGP-Update: Der neue Zeitplan

Auf der offiziellen Seite der MotoGP kann man nun den neuen Zeitplan für Sonntag abrufen. Die MotoGP nimmt jeweils die Plätze der Moto3 ein.

Der neue Zeitplan für den Rennsonntag (in MESZ):
10:00 - 10:20 Uhr: MotoGP Warm-up
10:30 - 10:50 Uhr: Moto3 Warm-up
11:00 - 11:20 Uhr: Moto2 Warm-up

12:30 Uhr: MotoGP-Rennen über 20 Runden
14:00 Uhr: Moto3- Rennen über 17 Runden
15:30 Uhr: Moto2-Rennen über 18 Runden


18:56 Uhr

MotoGP-Update: Teams haben mit Dorna beraten

Die Dorna hat gemeinsam mit der Teamvereinigung IRTA die Änderung im Zeitplan beschlossen. Man fürchtet nämlich, dass die Regenfälle im Laufe des Tages immer stärker werden. Damit Szenen, wie heute im FP4, vermieden werden, hat man das MotoGP-Rennen auf den frühest möglichen Zeitpunkt verlegt. Man fürchtet vor allem das stehende Wasser in den Kurve 7 und 8, das im Rennen zu fürchterlichen Unfällen führen könnte.

Wann die Moto2- und Moto3-Rennen ausgetragen werden, ist derzeit noch nicht bekannt.


18:51 Uhr

Breaking News: Neue Startzeit für das MotoGP-Rennen!

Das MotoGP-Rennen wird morgen um 12:30 Uhr starten, eigentlich hätte um 12:20 Uhr das Moto3-Rennen stattfinden sollen. Doch da viele Fahrer vor dem Regen gewarnt haben, wird das Rennen nun nach vor verlegt!

Weitere Infos folgen in Kürze!


17:49 Uhr

Moto2 Quali: Bagnaia auf Pole!

Francesco Bagnaia hat es geschafft. Zuerst sah es ganz nach einer Pole für Alex Marquez aus, dann für Remy Gardner - aber am Ende steht der WM-Leader ganz oben. In Reihe zwei wird Marcel Schrötter auf P4 stehen, dahinter kommen Luca Marini und Fabio Quartararo.

Mattia Pasini, Iker Lecuona und Sam Lowes stehen in Reihe drei, vor Romano Fenati und Xavi Vierge, der Elfter wird. Enttäuschend verläuft das Qualifying für KTM-Pilot Miguel Oliveira. Der schärfste Konkurrenzt von Bagnaia startet nur auf Rang 23!

- Ergebnis Moto2 Quali

- Bericht Moto2 Quali


17:44 Uhr

Moto2 Quali: Finaler Showdown

Viele Piloten sind in den letzten zwei Minuten auf einer schnellen Runde unterwegs. Derzeit sitzt WM-Leader Bagnaia auf der Pole, er hat aber soeben einen Fehler gemacht. Lecuona sitzt ihm dicht im Nacken. Auch Pasini, Gardner, Lowes, Mir, Marquez, Badalssarri, Schrötter oder Marini sind schnell unterwegs.


17:38 Uhr

Moto2 Quali: Lowes kontert

Der Lokalmatador möchte in Silverstone unbedingt auf die Pole. Er fährt eine 2:09.827 Minuten, und ist damit um 0,221 Sekunden schneller als Schrötter. Der Brite scheint nach seinem Gresini-Wechsel 2019 wieder voller Motivation zu sein.


17:33 Uhr

Moto2 Quali: Schrötter!

Endlich zeigt sich auch Marcel Schrötter an der Spitze, er war bereits gestern und heute Vormittag der Schnellste. Mit einer 2:10.048 Minuten setzt er sich vier Zehntel von Lecuona ab. Pasini, Marquez und Mir liegen dahinter. Und ebenso erfreulich: Domi Aegerter hält auf P6 ebenso gut mit.


17:27 Uhr

Moto2 Quali: Pasini und Vierge schnell

Auch Mattia Pasini möchte ein Wörtchen mitreden. Er ist der erste unter 2:11 Minuten. Mit einer 2:10.885 Minuten setzt er sich auf P1 vor Alex Marquez. Und Iker Lecuona ist plötzlich Dritter.

Der angeschlagene Xavi Vierge zeigt ebenso eine tolle Vorstellung. In Österreich hat er sich am Arm verletzt, jetzt liegt er in den Top 5.


17:24 Uhr

Moto2 Quali: Lowes führt

Während wir noch die Top 3 gehört haben, sind auf der Strecke schon die Moto2-Jungs unterwegs. Gerade eben hat Sam Lowes die Bestzeit übernommen. Er konnte eine 2:11.375 Minuten fahren. Damit ist er 0,260 Sekunden schneller als Alex Marquez. Romano Fenati ist Dritter.

Augusto Fernandez, Domi Aegerter, Remy Gardner, Marcel Schrötter, Miguel Oliveira und Xavi Vierge liegen ebenso in den Top 10.


17:19 Uhr

Lorenzo: "Habe ein paar Zehntel verschenkt"

Jorge Lorenzo (1.): "Das fühlt sich toll an. Das ist meine zweite Pole in diesem Jahr - und das bei diesen schwierigen Bedingungen. Ich denke, dass die Ducati sehr stark ist auf Regenreifen. Wir hatten viel Grip, davon habe ich profitiert. Das waren wirklich schwierige Bedingungen. Da musst du den Reifen abkühlen lassen, damit er bis zum finalen Versuch überlebt. Das ist mir perfekt gelungen. Ich konnte eine gute Rundenzeit hinlegen. Ich habe einen Fehler beim Bremsen gemacht, da ich einmal zu früh gebremst habe. Da habe ich ein paar Zehntel verschenkt, aber zum Glück war ich im letzten Sektor sehr schnell."

Jorge Lorenzo   MotoGP  Superbike ~Jorge Lorenzo () ~

17:14 Uhr

Dovizioso: "Erste Startreihe ist perfekt"

Andrea Dovizioso (2.): "Das waren sehr komische Bedingungen. Zweidrittel der Strecke waren trocken. Auf den Regenreifen da zu pushen, war wirklich schwierig. Aber am Ende war ich in der Lage, eine gute Rundenzeit zu fahren. Das macht mich glücklich. Die erste Startreihe ist perfekt. Im Trockenen sind wir ziemlich konkurrenzfähig. Auf dem Nassen werden wir es erst im Rennen wissen."

Andrea Dovizioso Ducati Ducati Superbike ~Andrea Dovizioso (Ducati) ~

17:12 Uhr

Zarco: "Marquez hat mir Zeit gekostet"

Johann Zarco (3.): "Mit dem Regenreifen bei fast trockenen Bedingungen zu fahren, das liebe ich. Da kann ich als Fahrer den Unterschied ausmachen. Die anderen haben sehr stark begonnen und ich musste gleich viel pushen, um eine gute Rundenzeit zu fahren. Ich habe den Reifen dann abgekühlt und ging dann erneut auf Zeitenjagd. Mir ist eine gute Rundenzeit gelungen und ich war Erster."

"Für die vorletzte schnelle Runde habe ich wieder langsamer gemacht und Marc hat vor mir mit Maverick und Iannone gewartet. Ich wusste, dass ich einen Vorteil habe und wollte ihnen nicht helfen, damit sie schneller sind. Ich habe versucht zu warten und habe in der letzten Sekunde zu pushen begonnen, das war arg am Limit mit der Karierten Flagge. Das war eine gute Runde von mir, ich konnte mich verbessern und so in die erste Reihe fahren. Aber ich habe mit Marc gekämpft - er hat mich überholt, ich ihn. Dabei haben wir etwas Zeit verloren auf die Pole-Position. Morgen möchte ich bis zum Schluss vorne mitkämpfen."

Johann Zarco Tech 3 Tech-3-Yamaha MotoGP ~Johann Zarco (Tech 3) ~

16:55 Uhr

MotoGP Q2: Ducati!

Jorge Lorenzo kann sich am Ende durchsetzen. Der Spanier fährt eine 2:10.155 Minuten. Er ist damit um 0,159 Sekunden schneller als Andrea Dovizioso. Der zweite Ducati-Fahrer wird Zweiter. Die erste Startreihe komplettiert Johann Zarco.

Cal Crutchlow führt die zweite Startreihe an, neben ihm steht Marc Marquez. Der Spanier kann am Ende nicht mehr ganz mithalten. Sechster wird Danilo Petrucci. Andrea Iannone, Bradley Smith und Jack Miller stehen in Reihe drei. Und für Yamaha ist das Qualifying ein kleines Desaster: Maverick Vinales wird hinter Alex Rins nur Elfter, Valentino Rossi Zwölfter.

- Startaufstellung MotoGP

- Ergebnis MotoGP Q2

- Ergebnis MotoGP Q1

- Bericht MotoGP Quali


16:50 Uhr

MotoGP Q2: Alles kann passieren!

Crutchlow, Lorenzo, Dovizioso und Petrucci haben sehr starke Sektorzeiten vorzuweisen. Alle Piloten sind auf ihrem finalen Run unterwegs. Wir können jetzt nur abwarten bis die Karierte Flagge die Session beendet.


16:49 Uhr

MotoGP Q2: Crutchlow & Zarco geben Gas

Auch Cal Crutchlow will bei seinem Heimrennen ein Wörtchen mitreden. Er stellt die LCR-Honda vorerst auf die Pole. Der Brite ist schnell, aber Tech-3-Pilot Johann Zarco ist noch schneller. Der Franzose kann sich um 0,175 Sekunden vor Crutchlow einreihen. Werden wir wieder eine Pole des Franzosen sehen?

Lorenzo und Miller sind ebenso sehr schnell unterwegs. Der Pramac-Pilot ist bislang der einzige Fahrer auf Slicks. Das Problem: In Kurve 7 ist es noch zu nass, er kann das Bike nicht stoppen und geht weit. Eine Runde bleibt ihm noch.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Aktuelle Bildergalerien

Superbike-WM in Portimao
Superbike-WM in Portimao

Moto2 in Misano
Moto2 in Misano

MotoGP in Misano, Girls
MotoGP in Misano, Girls

MotoGP in Misano, Rennen
MotoGP in Misano, Rennen

Moto3 in Misano
Moto3 in Misano

MotoGP in Misano, Qualifying
MotoGP in Misano, Qualifying

MotoGP-Tickets

ANZEIGE

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE