Startseite Menü

MotoGP live

MotoGP Live-Ticker Katar: So lief der Qualifying-Tag

Der MotoGP-Saisonauftakt in Katar im Live-Ticker +++ Johann Zarco bricht Rundenrekord +++ Die Highlights aller Sessions des Qualifying-Tages +++

21:29 Uhr

Der Zeitplan für Sonntag (in MEZ)

Nach diesen drei spannenden Qualifyings kann auch der Renntag nur spektakulär werden. Einmal müssen wir noch schlafen, bis wir nach dem langen Winter wieder MotoGP-Action haben! Wer wird gewinnen? Wir wissen es nicht! Deshalb freuen wir uns auf morgen, wenn wir für dich wieder den Renntag begleiten und dir alle wichtigen Informationen bereitstellen. Bis dann!

11:40 - 12:00 Uhr: Moto3 Warm-up
12:10 - 12:30 Uhr: Moto2 Warm-up
12:40 - 13:00 Uhr: MotoGP Warm-up

14:00 Uhr: Moto3-Rennen über 18 Runden
15:20 Uhr: Moto2-Rennen über 20 Runden
17:00 Uhr: MotoGP-Rennen über 22 Runden


Fotos: MotoGP in Doha, Qualifying



18:28 Uhr

Johann Zarco: "Das macht mich sehr stolz"

Johann Zarco (1.): "Ich bin sehr glücklich. Das ist der beste Weg, wie man in eine Saison starten kann. Ich hatte einen Sturz im Freien Training. Ich hatte zwar keine Zweifel, aber ein Crash ist nie lustig - vor allem nicht vor dem Quali. Dann wusste ich, dass ich mich auf neuen Reifen und einem leichten Bike gut fühle."

"Seit heute Morgen bekam ich mein Gefühl von den Tests zurück. Dass ich den Rundenrekord auch brechen konnte, macht mich sehr stolz. Morgen versuche ich, zu gewinnen oder auf das Podium zu fahren. Unsere Pace ist nicht die schnellste, aber von der Pole habe ich zumindest die beste Chance auf ein gutes Ergebnis."


18:24 Uhr

Marc Marquez: "Fühlt sich wie eine Pole an"

Marc Marquez (2.): "Ich bin sehr glücklich. Wir haben in der Vorsaison sehr viel gearbeitet, jetzt war es Zeit für die erste Zeitenjagd. Und wir waren mit dabei. Ich bin zufrieden, weil wir hier eigentlich nicht so stark sind. Mein Ziel war es, in die erste Reihe zu fahren. Das fühlt sich wie eine Pole an. Johann Zarco ist heute noch einen Tick schneller gefahren. Er ist toll gefahren. Er war uns heute einen Schritt voraus. Morgen ist das Rennen lang, wir müssen konstant sein und alles gut managen."


18:22 Uhr

Danilo Petrucci: "Nicht gedacht, dass es reicht"

Danilo Petrucci (3.): "Es war heute sehr schwierig, weil sehr viel Wind ging. Dann war die Strecke heute sehr schmutzig. Im ersten Versuch habe ich mich nicht so gut gefühlt. Ich habe den Reifen nicht gut aufgewärmt. Ich bin deshalb in die Box gefahren. Ich wollte dann allein rausgehen, und plötzlich waren da elf Piloten auf der Strecke. Das war sehr komisch, ich hatte fast ein bisschen Angst."

"Mir ist keine gute Runde am Anfang gelungen, dann waren sehr viele Leute draußen. Ich habe mich dann dazu entschieden, nur eine Runde voll zu gehen. Ich habe von Weitem gesehen, dass Zarco eine gute Runde fährt. Vor mir war Marc. Ich habe sehr hart gepusht. Ich dachte nicht, dass es für die erste Reihe reicht, aber das ist schon ganz gut am Beginn der Weltmeisterschaft."


18:17 Uhr

MotoGP-Qualifying: Ergebnisse

Qualifying 1

Qualifying 2

Startaufstellung


18:08 Uhr

MotoGP Q2: Yamaha-Werksteam deklassiert

Das Yamaha-Werksteam erlebt wieder eine Klatsche. Rossi und Vinales werden von Zarco in den Schatten gestellt. Rossi hat 0,709 Sekunden Rückstand und ist nur Achter. Vinales fehlen ganze 1,2 Sekunden auf Zarco und landet nur an der zwölften Stelle.


18:07 Uhr

MotoGP Q2: Dovizioso in Reihe zwei

Die Plätze vier bis sechs gehen an Cal Crutxchlow, Andrea Dovizioso und Alex Rins. In der dritten Reihe sind mit Dani Pedrosa, Valentino Rossi und Jorge Lorenzo drei große Namen zu finden. Abschließend belegen Jack Miller, Andrea Iannone und Maverick Vinales die Positionen zehn bis zwölf.


18:04 Uhr

MotoGP Q2: Pole-Position für Johann Zarco!

Der Franzose fährt die schnellste Runde aller Zeiten auf dem Losail-Kurs und kommt auf 1:53.680 Minuten. Seine Runde ist absolut sensationell! Zum dritten Mal in seiner MotoGP-Karriere steht Zarco auf der Pole-Position.

Zweiter ist Weltmeister Mar Marquez, dem 0,2 Sekunden auf die Zarco-Zeit fehlen. Danilo Petrucci rundet die erste Reihe als Dritter ab. Nur diese drei Fahrer sind unter 1:54 Minuten gekommen!


18:01 Uhr

MotoGP Q2: Alle haben rote Sektorzeiten

Jeder hat noch eine schnelle Runde und der Zeitenmonitor leuchtet überall rot! Da wird sich noch viel verändern!


18:00 Uhr

MotoGP Q2: Lorenzo und Pedrosa greifen an

Lorenzo greift an und reiht sich an der vierten Stelle ein. Pedrosa hat auch rote Sektorzeiten und ist neuer Dritter. Die ersten beiden Plätze halten weiterhin Dovizioso und Marquez.


17:57 Uhr

MotoGP Q2: Alle auf der Strecke

Jeder der zwölf Fahrer kann hier die Pole-Position holen. Einen Angriff gibt es noch von jedem Fahrer.


17:54 Uhr

MotoGP Q2: Alle an die Box

Doviziosos Bestzeit steht bei 1:54.074 Minuten. Sehen wir noch eine 1:53er-Runde? Das wäre die schnellste Zeit auf dem Losail-Kurs.

Die momentane Reihenfolge:
Dovizioso
Marquez
Crutchlow
Miller
Zarco
Petrucci
Iannone
Vinales
Rossi
Rins
Pedrosa
Lorenzo


17:52 Uhr

MotoGP Q2: Dovizioso vor Marquez

Nach der zweiten fliegenden Runde setzt sich Dovizioso vor Marquez an die Spitze. Es geht hin und her. Crutchlow, Miller und Zarco sind in den Top 5. Rossi ist Neunter, Lorenzo ist bereits an die Box abgebogen.


17:51 Uhr

MotoGP Q2: Marquez vor Zarco

Jeder hat die erste fliegende Runde absolviert und Marquez für das Klassement vor Zarco, Dovizioso, Lorenzo und Rossi an.


17:47 Uhr

MotoGP Q2: Wer schnappt sich die Pole?

Die entscheidenden 15 Minuten beginnen und es wird ein Krimi, denn die Zeitabstände sind extrem eng. Jeder hat hier die Chance, sich einen Platz in der ersten Startreihe zu sichern! Es ist spannend!


17:39 Uhr

MotoGP Q1: Bestzeit Miller!

Während Vinales an die Box abbiegt, dreht Miller noch eine Runde. Und dem Australier gelingt es, den Yamaha-Piloten noch um drei Tausendstelsekunden abzufangen. Mit 1:54.634 Minuten schnappt sich Miller die Bestzeit. Beide ziehen ins Q2 ein.

Aprilia-Pilot Aleix Espargaro fehlt eine halbe Sekunde. Er landet auf Platz drei und steht morgen auf Startplatz 13. Daneben ist Franco Morbidelli der beste Rookie. Aber auch Hafizh Syahrin bekommt von Tech-3-Teamchef Herve Poncharal den erhobenen Daumen gezeigt, denn er ist Fünfter.

Tom Lüthi wird sein erstes MotoGP-Rennen von Startplatz 18 in Angriff nehmen. Für KTM bleiben nur die Startplätze 20 (Bradley Smith) und 22 (Pol Espargaro).

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Aktuelle Bildergalerien

MotoGP in Motegi, Training
MotoGP in Motegi, Training

MotoGP in Motegi, Pre-Events
MotoGP in Motegi, Pre-Events

Superbike-WM in San Juan
Superbike-WM in San Juan

Moto2 in Buriram
Moto2 in Buriram

Moto3 in Buriram
Moto3 in Buriram

MotoGP in Buriram, Girls
MotoGP in Buriram, Girls

Motorsport-Total Business Club

Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE