powered by Motorsport.com

MotoGP live

MotoGP Live-Ticker Aragon: Das war die Marquez-Show in den Freitagstrainings

Der MotoGP-Freitag in Aragon als Ticker-Nachlese +++ Marc Marquez dominiert trotz Crash die Konkurrenz +++ Yamaha-Trio bringt sich in FT2 in Lauerstellung +++


14:00 Uhr

Moto3 FT2: Bestzeit für Andrea Migno

Wie erwartet geht es turbulent zu und das Klassement ändert sich noch einmal komplett. Am Ende ist es Andrea Migno (KTM), der mit 1:58.566 Minuten die schnellste Zeit des Tages aufstellt. Auch Tatsuki Suzuki (Honda) kann seine FT1-Zeit noch verbessern, aber der Italiener muss sich um 0,086 Sekunden geschlagen geben.

Tony Arbolino (Honda) folgt als Dritter. Jaume Masia (KTM) und Ayumu Sasaki (Honda) runden die Top 5 ab. Dahinter folgen Filip Salac (KTM), Riccardo Rossi (Honda), John McPhee (Honda), Ai Ogura (Honda) und Albert Arenas (KTM) auf den Plätzen sechs bis zehn.

Momentan sind auch noch Lorenzo Dalla Porta (Honda), Jakub Kornfeil (KTM), Alonso Lopez (Honda) und Gabriel Rodrigo (Honda) für Q2 qualifiziert. Der "Verlierer" der Session ist Aron Canet. Der KTM-Pilot ist mit seiner FT1-Zeit nur 16. des Gesamtergebnisses.


13:52 Uhr

Moto3 FT2: Schlussphase

Kornfeil eröffnet, aber niemand folgt dem Tschechen aus der Boxengasse. Als Zweiter fährt Deniz Öncü hinaus. Aber sonst bleibt es weiterhin ruhig. Erst mit 4:noch verbleibenden Minuten werden die Motoren gestartet und das komplette Feld fährt auf die Strecke.


13:47 Uhr

Moto3 FT2: Alle an der Box

Noch 8 Minuten sind auf der Uhr und alle holen sich noch einen frischen Hinterreifen ab. Das wird wie immer eine turbulente Finalphase in der kleinsten Klasse!


13:44 Uhr

Moto3 FT2: Suzukis Bestzeit wird angegriffen

Die 1:58.987 Minuten von Suzuki aus dem FT1 stehen immer noch ganz oben. Aber Arenas und Arbolino sind dieser Bestmarke schon auf zwei Zehntelsekunden nahegekommen. Auf der Strecke haben sich große Gruppen gebildet und es wird fast schon wie im Rennen gefahren. Außerdem werden unzählige Rundenzeiten wegen Track-Limits gestrichen.


13:38 Uhr

Moto3 FT2: Prüstel-Duo in den Top 10

Nach den Boxenstopps geht es wieder weiter. Die Reihenfolge in diesem Training lautet Arbolino, Canet, Foggia, Suzuki, Salac, Kornfeil, Masia, Arenas, Lopez und McPhee.

Eine bisher gute Session für das deutsche Prüstel-Team mit Salac und Kornfeil in den Top 10.


13:31 Uhr

Moto3 FT2: Drei Fahrer unter zwei Minuten

Viele Fahrer beenden nach sechs Runden den ersten Run. Tony Arbolino hält in FT2 mit 1:59.408 Minuten die Bestzeit. Auch Dennis Foggia und Tatsuki Suzuki sind schon unter zwei Minuten gefahren. In der Gesamtwertung bedeutet Arbolinos Bestzeit Rang drei. Nur wenige Fahrer sind bisher schneller als in FT1.


13:27 Uhr

Moto3 FT2: Zeiten noch langsamer

Obwohl einige Fahrer versuchen, im Windschatten zu fahren, hat nur Dennis Foggia seine Zeit verbessert. Der Italiener ist momentan Schnellster, aber im Gesamtklassement mit dieser Zeit nur 14. Celestino Vietti ist nach seinem Highsider am Morgen wieder dabei.


13:19 Uhr

Moto3 FT2: Windschattenspielchen

Das Training beginnt und die Fahrer warten gleich zu Beginn, um sich hinter einem anderen Fahrer richtig zu positionieren. Alle werden aufgrund der Wetterprognose versuchen, eine gute Rundenzeit aufzustellen. Diese Session wird sich wohl zu einem Mini-Qualifying entwickeln. Ein optimaler Windschatten kann hier mehr als eine halbe Sekunde ausmachen.


13:16 Uhr

Moto3 FT2: Sehr windig

Trotz der hohen Temperaturen bläst ein starker Wind über die Strecke. Das beeinflusst vor allem die leichten Motorräder der kleinsten Klasse und könnte Auswirkungen haben. Wir sind gespannt! Nun geht es los und die 31 Fahrer verlassen die Boxengasse.


13:10 Uhr

Moto3 FT2: Die Nachmittagstrainings

Widmen wir uns den zweiten Sessions des Tages. Mittlerweile ist es mit 27 Grad Luft- und 38 Grad Asphalttemperatur sommerlich warm geworden in Aragon. Da es am Samstag regnen soll, werden das jetzt sehr wichtige Trainings mit Blick auf die Rennen am Sonntag – falls es dann nicht auch regnet. In der Moto3 war am Vormittag Tatsuki Suzuki mit 1:58.987 Minuten der Schnellste.


11:53 Uhr

Kalender 2020: Die besten MotoGP-Pics fürs ganze Jahr

Um dich an den MotoGP-Wochenenden mit den besten Bildern von der Rennstrecke zu versorgen, sind unsere Foto-Kollegen von GP-Fever.de regelmäßig im Einsatz. Die Highlights ihrer Arbeit kannst du dir in Form eines Jahreskalenders für 2020 ab sofort auch nach Hause holen!

Vier verschiedene Varianten gibt es: MotoGP, Valentino Rossi, Marc Marquez und Grid Girls (plus einen Formel-1-Kalender für alle Fans der Königsklasse auf vier Rädern). Mit diesem Link kannst du dir einen ersten Eindruck von den Kalendern verschaffen und jedes der Exemplare käuflich erwerben.

 ~~

11:50 Uhr

Moto2 FT1: Ergebnis

- Link zum kompletten Moto2-Ergebnis FT1


11:42 Uhr

Moto2 FT1: Kein Schweizer in den Top 10

Tom Lüthi wird in seinem letzten Versuch nicht mehr schneller und fällt auf Platz elf zurück. Auch sein Teamkollege Jesko Raffin legt zum Schluss nicht mehr zu. Das bedeutet Rang 15. Und Dominique Aegerter ist mit der MV Agusta nur auf Rang 28 zu finden.

Die Positionen der Deutschen: Philipp Öttl ist 26. und Lukas Tulovic 29.


11:39 Uhr

Moto2 FT1: Karierte Flagge

Das Training geht zu Ende und niemand kann mehr Augusto Fernandez von der Spitze verdrängen. Seine 1:52.474 Minuten bleiben bis zum Ende oben stehen. Erster Verfolger ist Luca Marini mit 0,278 Sekunden Rückstand. Dann werden die Abstände schon größer, denn Lorenzo Baldassarri liegt als Dritter fast neun Zehntelsekunden zurück.

Auch Alex Marquez fehlen schon 0,9 Sekunden auf Marquez. Der WM-Leader ist an der vierten Stelle. Die Erklärung für die großen Abstände sind frische Hinterreifen bei Fernandez und Marini zum Schluss. Tetsuta Nagashima komplettiert die Top 5.


11:32 Uhr

Moto2 FT1: Bestzeit Fernandez

Der Mann der Stunde ist auch in Aragon schnell. Augusto Fernandez, der zuletzt in Silverstone und Misano gewonnen hat, übernimmt mit 1:52.474 Minuten wieder die Spitze. Die letzten fünf Minuten beginnen.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar
Anzeige

MotoGP-Tickets

ANZEIGE

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Neueste Diskussions-Themen