powered by Motorsport.com
  • 26.03.2007 · 18:02

  • von Johannes Orasche

Jerez: Vermeulen bei den MotoGP-Tests voran

Die MotoGP-Testfahrten in Jerez fielen am Montag mehr oder weniger ins Wasser, die Stars quälten sich über die Piste

(Motorsport-Total.com) - In Jerez sind für heute und morgen die zweitägigen MotoGP-Tests geplant. Zum Leidwesen der MotoGP-Asse brachte der erste Testtag starken Regen. Besonders für Weltmeister Nicky Hayden wäre es eine gute Gelegenheit gewesen, endlich in Sachen Abstimmung den richtigen Weg einzuschlagen.

Chris Vermeulen

Chris Vermeulen (vor Roberts) hatte beim verregneten Test in Jerez die Nase vorn

Rizla-Suzuki-Ass Chris Vermeulen erwies sich wie im Regenrennen auf Phillip Island 2006 auch in Spanien als Spezialist für nasse Bedingungen und legte eine Tagesbestzeit von 1:51.536 vor. GP-Sieger Valentino Rossi reihte sich vor dem starken Shinya Nakano Carlos Checa auf Rang sechs ein.#w1#

#bDie wichtigsten MotoGP-Testzeiten von Jerez#b

01. Chris Vermeulen, (Rizla-Suzuki) - 1:51.536
02. Kenny Roberts, (KR-Honda) - 1:51.567
03. Casey Stoner, (Marlboro-Ducati) - 1:51.736
04. Valentino Rossi, (Fiat-Yamaha) - 1:52.402
05. Shinya Nakano, (Konica-Minolta-Honda) - 1:52.427
06. Carlos Checa, (LCR-Honda) - 1:52.686
07. Toni Elias, (HANNspree-Honda) - 1:52.962
08. Colin Edwards, (Fiat-Yamaha) - 1:53.409
09. Olivier Jacque, (Kawasaki) - 1:54.284
10. Alex Hofmann, (D´Antin-Ducati) - 1:54.646

Anzeige

Neueste Diskussions-Themen

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!