powered by Motorsport.com

FIM-Präsident: Es gibt in der MotoGP einen möglichen Ersatz für Suzuki

Im Rahmen des WSBK-Events in Estoril spricht Jorge Viegas über das MotoGP-Aus von Suzuki und lässt durchblicken, dass ein neuer Hersteller einsteigen könnte

(Motorsport-Total.com) - Jorge Viegas, der Präsident von Motorrad-Weltverband FIM, stattete der Superbike-WM in Estoril einen Besuch ab und sprach über die Situation im Motorradsport.

Suzuki GSX-RR

Die Suzuki GSX-RR wird in der MotoGP-Saison 2023 nicht mehr dabei sein Zoom

Suzukis Ausstieg aus der MotoGP war eines der Themen, zu denen sich Viegas äußerte. Er kritisierte, die Art und Weise, wie Suzuki das Aus kommunizierte und deutete an, dass es bereits einen potenziellen Ersatz für den japanischen Hersteller gibt.

"Sie hätten sich mit der Dorna und der FIM kurzschließen sollen. Das ist das Einzige, was ich ihnen vorwerfen kann. Gleichzeitig verstehe ich, welche wirtschaftlichen Schwierigkeiten es im Moment gibt", erklärt Viegas.

Carmelo Ezpeleta, Jorge Viegas

Dorna-CEO Carmelo Ezpeleta und FIM-Präsident Jorge Viegas Zoom

"Es gibt ein Unternehmen, das bereit ist, zu übernehmen", deutet Viegas den Einstieg eines neuen Herstellers an. "Es gibt diesbezüglich bereits Gespräche mit der Dorna. Ich kann aber nicht mehr sagen, weil die Verantwortlichen momentan die Situation regeln."

Viegas sprach auch über die Superbike-WM und zeigte sich erfreut mit der Entwicklung der seriennahen Meisterschaft. Die Superbike-WM steht im Schatten der MotoGP, ist laut Viegas aber "ebenfalls sexy".

WSBK Start

Die Entwicklung der Superbike-WM stimmt Jorge Viegas zufrieden Zoom

"Die MotoGP ist die Königsklasse, weil es Prototypen sind. In der Superbike-WM fahren großartige Champions", wird der Präsident des Motorrad-Weltverbandes von 'GPOne' zitiert.

Mit Ducati, KTM, Aprilia und Yamaha konnten in der laufenden MotoGP-Saison bereits vier unterschiedliche Hersteller Rennen gewinnen. In der Superbike-WM machten Kawasaki und Ducati bisher die Siege untereinander aus, aber Yamaha-Pilot Toprak Razgatlioglu stand ebenfalls regelmäßig auf dem Podium.

Besonders beeindruckt ist Jorge Viegas von Aprilias Entwicklung in der MotoGP. "Sie leisten fantastische Arbeit. Sie haben große Bemühungen investiert. Ich würde Aprilia gern wieder in der Superbike-WM sehen. Doch wir wissen sehr gut, dass sie sich voll auf die MotoGP konzentrieren", so der Portugiese.

MotoGP Umfrage