powered by Motorsport.com

Aspar: Einheits-Software besser als Open-Software

Yonny Hernandez ist nach dem ersten Testtag mit der Einheitselektronik begeistert und stuft den Wechsel zur neuen Software als Fortschritt ein

(Motorsport-Total.com) - Das Aspar-Team testet in dieser Woche zusammen mit den Werksteams von Honda, Ducati und Aprilia in Jerez. Beim dreitägigen Test möchte das Team von Jorge Martinez die neue Magneti-Marelli-Einheitselektronik auf die Ducati Desmosedici GP14.2 abstimmen. Aspar-Neuzugang Yonny Hernandez stellt der neuen Software ein gutes Zeugnis aus. Der ehemalige Pramac-Pilot fuhr in Jerez erstmals mit der neuen Elektronik und war begeistert.

Yonny Hernandez

Aspar-Pilot Yonny Hernandez kommt mit der Einheitselektronik gut zurecht Zoom

"Wir hatten zum ersten Mal die Chance, mit der neuen Elektronik zu fahren und uns mit der Grundabstimmung zu beschäftigen. Ich mag die neue Elektronik mehr als die Open-Elektronik", erklärt Hernandez, der beim Nachsaisontest in Valencia noch mit der Ducati-Software unterwegs war. "Die Basis ist ziemlich ähnlich im Vergleich zu dem, was ich in der vergangenen Saison verwendete."

"Am Ende des Testtages gab es ein Problem mit dem Auspuff. Deswegen konnten wir nicht weiter ans Limit gehen, doch unterm Strich haben wir ein gutes Gefühl. Es ist besser als in Valencia. Mein Gefühl für die Michelin-Reifen wurde auch mit jedem Stint besser. Ich bin mit der bisherigen Arbeit hier in Jerez zufrieden", bemerkt Hernandez, der auch am Donnerstag und am Freitag mit seiner Ducati weitere Erfahrungen sammeln wird. "Ich denke, wir sind auf dem richtigen Weg und hoffe, dass wir unsere Rundenzeiten weiter verbessern können", so der Aspar-Pilot.

Neueste Diskussions-Themen

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folgen Sie uns!