Startseite Menü

Long Beach: Insgesamt 14 Motorenwechsel

(Motorsport-Total.com) - Am Donnerstag waren es noch zwölf, nun hat sich die Zahl der Motorenwechsel vor dem Long-Beach-Rennen auf 14 erhöht. Am Freitag gab Lotus bekannt, dass jetzt auch bei Katherine Legge (Dragon) und Oriol Servia (Dreyer/Reinbold) das Triebwerk ersetzt werden muss. Alle 14 Piloten werden nach der Qualifikation um zehn Startplätze strafversetzt.

Zuvor hatte es bereits Legges Teamkollegen Sebastien Bourdais erwischt. Dazu gesellten sich alle elf Chevy-Piloten Helio Castroneves, Will Power, Ryan Briscoe (alle Penske), Rubens Barrichello, Tony Kanaan, Ernesto Viso (alle KV), Ryan Hunter-Reay, Marco Andretti, James Hinchcliffe (alle Andretti), sowie J.R. Hildebrand (Panther) und Ed Carpenter (Carpenter).

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
11.01. 20:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Formelsport-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formelsport-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Aktuelle Formelsport-Videos

Formel E: So funktioniert der neue
Formel E: So funktioniert der neue "Attack Mode"

Crash von Sophia Flörsch aus allen Perspektiven
Crash von Sophia Flörsch aus allen Perspektiven

Interview: Castroneves über Patrick und W-Series
Interview: Castroneves über Patrick und W-Series

Helio Castroneves in ungewohnter Mission
Helio Castroneves in ungewohnter Mission

IndyCar Sonoma 2018: Das Rennen in 30 Minuten
IndyCar Sonoma 2018: Das Rennen in 30 Minuten