powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Dale Coyne bestätigt Wilson - was macht Tracy?

Kurz nach der Honda-Bekanntgabe nominiert Dale Coyne Racing Justin Wilson als ersten Piloten, während sich Paul Tracy als Wortspieler gibt...

(Motorsport-Total.com) - Nur wenige Stunden nach der offiziellen Bekanntgabe, dass Dale Coyne Racing in der IndyCar-Saison 2012 mit Honda-Motoren ausrücken wird, bestätigte das Team auch Justin Wilson als seinen ersten Piloten. Gemäß der aktuellen Gerüchtelage war dieser Schritt genauso wenig eine Überraschung, wie die Ankündigung, dass Bill Pappas als sein Chefingenieur zurückkehren wird.

Justin Wilson

Justin Wilson steht als erster Dale-Coyne-Pilot offiziell fest Zoom

"Ich freue mich sehr darüber, dass dies alles nun wieder zusammen kommt", sagte der 33-jährige Brite. "Dale will gewinnen und zeigt dies, indem er auch Bill Pappas holt, mit dem ich 2009 erfolgreich war." Damals gewann Wilson für Dale Coyne das Rennen in Watkins Glen. Neben Detroit 2008 (für Newman/Haas) waren dies seine einzigen beiden Erfolge in der wiedervereinigten IndyCar-Serie.

"Das neue Auto wird für ganz neue Kräfteverhältnisse sorgen", ist sich Wilson sicher. "Zusammen mit der Honda-Power steht uns ein aufregendes Jahr bevor." Seine Wirbelsäulenverletzung aus dem Vorjahr, die ihn seit August 2011 in den Wartestand zwang, behindert ihn nicht mehr: Der lange Brite fährt bereits am Wochenende das 24-Stunden-Rennen von Daytona.

Offen ist noch die Frage, wer den zweiten Dale-Coyne-Honda fahren wird. Aufgrund seines Sponsorings von Honda Canada dürfte IndyCar-Veteran Paul Tracy gute Chancen haben. Nach der offiziellen Honda-Bekanntgabe gab sich der Kanadier via 'Twitter' einem kleinen Wortspiel hin: "If you stuck between two options, flip a coyne," twitterte Tracy (sinngemäß bedeutet dies: "Wenn du zwischen zwei Optionen hin und her gerissen bist, wirf eine Münze", wobei das englische Wort für Münze eigentlich 'coin' ist).

Die angedeutete zweite Option ist das neue IndyCar-Team von Michael Shank Racing, an dem auch sein alter Kumpel A.J. Allmendinger beteiligt ist. Dort steht Tracy - zumindest was die Gerüchteküche besagt - per Handschlag im Wort. Allerdings nutzt MSR Indy in seiner Debütsaison Lotus-Motoren, was sich mit Tracys Privatsponsor Honda Canada nicht wirklich gut vertragen wird...

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - DTM
24.05. 19:25
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
25.05. 12:30
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
01.06. 19:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
02.06. 23:00
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
08.06. 11:45

Aktuelle Bildergalerien

W-Series Zolder 2019
W-Series Zolder 2019

Formel 2 2019: Barcelona
Formel 2 2019: Barcelona

W-Series in Hockenheim 2019
W-Series in Hockenheim 2019

Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!
Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!

Formel 2 2019: Baku
Formel 2 2019: Baku

W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern
W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Twitter