Startseite Menü

Sichtprobleme: Keine Tribünen im Londoner Battersea Park?

(Motorsport-Total.com) - Zuschauer des Formel-E-Finales in London werden wohl nicht wie üblich auf Tribünen Platz nehmen können. Aufgrund des Platzmangels und des möglichen Sichtproblems durch Bäume im Battersea Park, wo der Event stattfindet, sollen provisorische terrassenartige Gebilde aufgestellt werden. "Vielleicht werden wir ein paar Sitzplätze haben, aber wegen der Bäume schauen wir eher nach Plattformen oder Terrassen", erklärt Formel-E-Boss Alejandro Agag laut 'Autosport'.

Der Spanier rechnet damit, dass bis zu 30.000 Besucher zum Saisonfinale strömen könnten. Aufgrund des erwarteten hohen Besucherandrangs habe man auch entschieden, in London zwei Läufe abzuhalten. Das Finale findet am 27. und 28. Juni 2015 statt.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
25.11. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
02.12. 22:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
02.12. 23:00
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Aktuelle Bildergalerien

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia
Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia

So hat Mick Schumacher seinen Formel-3-Titel gefeiert
So hat Mick Schumacher seinen Formel-3-Titel gefeiert

Mick Schumacher in der Formel-3-EM 2018
Mick Schumacher in der Formel-3-EM 2018

Finale der Formel-3-EM 2018 in Hockenheim
Finale der Formel-3-EM 2018 in Hockenheim

Neueste Diskussions-Themen

Folgen Sie uns!