powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Saisonfinale im Battersea Park rückt näher

(Motorsport-Total.com) - Der Battersea Park ist dem Saisonfinale der Formel E wieder einen Schritt näher gekommen. Der Gemeinderat des Londoner Stadtteils Wandsworth (Wandsworth Borough Council's Community and Services Overview and Scrutiny Committee), in dem der Park liegt, hat den Plänen bei einem Treffen grünes Licht erteilt.

Bindend ist das allerding noch nicht: Eine endgültige Entscheidung soll bei einem weiteren Treffen Ende Oktober oder Anfang November fallen, nachdem man weitere öffentliche Meinungen eingeholt und Diskussionen mit dem Heritage Lottery Fund geführt hat, der dem Stadtteil zwischen 1998 und 2003 Subventionen in Höhe von 7,5 Millionen Pfund (rund 9,6 Millionen Euro) gewährt hat, um den Park zu sanieren.

Das Saisonfinale in London ist für den 27. Juni 2015 vorgesehen.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
20.07. 13:00
Motorsport - DTM
26.07. 18:00

Aktuelle Bildergalerien

W-Series Zolder 2019
W-Series Zolder 2019

Formel 2 2019: Barcelona
Formel 2 2019: Barcelona

W-Series in Hockenheim 2019
W-Series in Hockenheim 2019

Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!
Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!

Formel 2 2019: Baku
Formel 2 2019: Baku

W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern
W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern

Aktuelle Formelsport-Videos

IndyCar 2019: Fort Worth
IndyCar 2019: Fort Worth

IndyCar Detroit: Rennen 2 in 30 Minuten
IndyCar Detroit: Rennen 2 in 30 Minuten

IndyCar 2019: Detroit 2
IndyCar 2019: Detroit 2

IndyCar Detroit: Rennen 1 in 25 Minuten
IndyCar Detroit: Rennen 1 in 25 Minuten

Warum IndyCar 2020 auf den Aeroscreen setzt
Warum IndyCar 2020 auf den Aeroscreen setzt
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Twitter