powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Formel-E-Saison 2015/2016 wieder mit zehn Teams

Die Formel E hat die zehn Teams bekanntgegeben, die sich für die zweite Saison der Serie eingeschrieben haben: Alte Bekannte mit neuen Namen

(Motorsport-Total.com) - Die Formel E hat heute die Teams bekanntgegeben, die sich für die zweite Saison der Elektrorennserie beworben haben. Erneut werden zehn Teams mit je zwei Fahrern die Saison 2015/2016, die im Oktober beginnt, bestreiten. Offiziell angenommen wurden sie aber noch nicht, doch die Bestätigung der FIA ab dem 24. Juli dürfte nur eine Formalität sein.

Stephane Sarrazin

Auch in der zweiten Saison werden 20 Autos durch die Städte flitzen Zoom

"Nach unserer erfolgreichen Debütsaison ist es sehr positiv für die Meisterschaft, dass sich zehn Teams für die zweite Saison eingeschrieben haben - einige von ihnen mit Unterstützung von führenden Herstellern", freut sich Serienchef Alejandro Agag. "Das zeigt eindeutig die Stärke der Serie, und wir freuen uns bereits auf die Vorbereitungen für die neue Saison."

Große Überraschungen sind bei der Teilnehmerliste nicht dabei. Im Grunde sind es die gleichen zehn Teams, die auch schon im ersten Jahr dabei waren, lediglich einige Namen sind verändert: So kommt beim Abt-Team Partner Schaeffler hinzu, bei Virgin wird der neue Hersteller DS hinzugefügt. Dafür trennt sich Aguri von Partner Amlin, und das China-Team ist - wie bereits seit Mitte der Vorsaison - unter NextEV TCR eingeschrieben.

Ab der kommenden Saison dürfen die Teams eigene Antriebe für den Elektroboliden entwickeln. Acht Hersteller haben sich dazu bereits vor einigen Monaten offiziell zur Serie bekannt und schon längst mit der Entwicklung angefangen. Einzig die beiden Teams Aguri und Dragon haben keinen eigenen Hersteller hinter sich, dürfen aber die Technologie von anderen Teams einkaufen oder den Antrieb der ersten Saison nutzen.

Die Teams der Formel-E-Saison 2015/2016

ABT Schaeffler Audi Sport
Andretti Formula E Team
Dragon Racing
DS Virgin Racing
e.dams-Renault
Mahindra Racing
NEXTEV TCR
Team Aguri
Trulli Formula E
Venturi Formula E

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - DTM
24.05. 19:25
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
25.05. 12:30
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
01.06. 19:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
02.06. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
07.06. 21:00

Aktuelle Bildergalerien

W-Series Zolder 2019
W-Series Zolder 2019

Formel 2 2019: Barcelona
Formel 2 2019: Barcelona

W-Series in Hockenheim 2019
W-Series in Hockenheim 2019

Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!
Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!

Formel 2 2019: Baku
Formel 2 2019: Baku

W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern
W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Aktuelle Formelsport-Videos

Warum Alonso und McLaren in Indy versagt haben
Warum Alonso und McLaren in Indy versagt haben

Stock-Block-Motor von Mercedes beim Indy 500
Stock-Block-Motor von Mercedes beim Indy 500

Indy 500 2019: Highlights Shootouts
Indy 500 2019: Highlights Shootouts

Indy 500 2019: Highlights
Indy 500 2019: Highlights "Fast Friday"

Indianapolis Grand Prix in 30 Minuten
Indianapolis Grand Prix in 30 Minuten