powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Formel E rudert zurück: Energie vorerst doch nicht erhöht

Die Formel E muss die in dieser Woche vorgestellten Pläne zur Erhöhung der Batterieleistung wieder kippen: 250 kW sollen erst in Saison fünf erreicht werden

(Motorsport-Total.com) - Die Formel E wird nun doch nicht wie vorgesehen ab dem 1. Juli eine Maximalleistung von 250 kW erlauben. Zwar hatte man am Mittwoch im neuen Technischen Reglement der FIA veröffentlicht, die Leistung von 200 auf 250 kW zu erhöhen, doch nun rudert man zurück. Stattdessen wird die Leistung der Williams-Batterie auch in der Saison 2016/2017 gleich bleiben, bevor sie schrittweise auf 220 und 250 kW für die vierte und fünfte Saison angehoben werden soll.

Nelson Piquet Jun.

Die Formel E legt eine Vollbremsung hin, was mehr Energie angeht Zoom

Damit fällt man hinter den eigenen Zeitplan zurück, der ab der dritten Saison einen signifikanten Anstieg in Sachen Power und Energie vorsah, denn auch die vorhandene Energiemenge soll zunächst bei 28 kWh verbleiben. Die Serie begründet dies mit einer "sorgfältigen Analyse der Performance der Batterien und der Kosten für die Entwicklung der Technologie". Zuletzt hatte man bereits eine geplante Kapazitätssteigerung der Batterien um 32 kW verworfen.

Zwei andere Veränderungen sollen dafür laut der Formel E in der dritten Saison eingeführt werden. So wird die erlaubte Menge an Rückgewinnung von 100 auf 150 kW angehoben werden, gleichzeitig soll das Gewicht der Autos von derzeit 888 auf 880 Kilogramm gesenkt werden.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
27.04. 11:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
27.04. 12:30
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
27.04. 13:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
27.04. 14:15
Motorsport Live - ADAC Formel 4
27.04. 14:30

Aktuelle Bildergalerien

W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern
W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern

Formel 2 2019: Sachir
Formel 2 2019: Sachir

Formel E: Rollout des Porsche-Boliden
Formel E: Rollout des Porsche-Boliden

Formel E: Mercedes zeigt den EQ Silver Arrow 01
Formel E: Mercedes zeigt den EQ Silver Arrow 01

Formel 3 2019: Übersicht Fahrer und Teams
Formel 3 2019: Übersicht Fahrer und Teams

Mick Schumacher zeigt sein Helmdesign für die Formel 2 2019
Mick Schumacher zeigt sein Helmdesign für die Formel 2 2019

Motorsport-Total.com auf Twitter

Aktuelle Formelsport-Videos

Auftakt Super Formula: Lucas Auer auf P7
Auftakt Super Formula: Lucas Auer auf P7

IndyCar Long Beach: 30-Minuten-Highlights
IndyCar Long Beach: 30-Minuten-Highlights

IndyCar 2019: Long Beach
IndyCar 2019: Long Beach

Formel E: Der Rom ePrix in 5 Minuten
Formel E: Der Rom ePrix in 5 Minuten

Jaguar: Teamchef James Barclay über die Saison 5
Jaguar: Teamchef James Barclay über die Saison 5

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!