powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Formel-E-Kalender 2015/2016: Paris rein, Monaco raus!

Der neue Formel-E-Kalender für die Saison 2015/2016 hält einige Änderungen parat: Paris als neues Rennen, Monaco nicht mehr Teil des Kalenders, Berlin am 21. Mai

(Motorsport-Total.com) - Der Kalender für die Formel-E-Saison 2015/2016 ist da! Der Weltrat des Automobilverbandes FIA hat heute in Mexiko-Stadt die Termine für die zweite Saison der Elektrorennserie bestätigt. Wie erwartet ähnelt der Plan jenem der ersten Saison, jedoch mit kleinen Veränderungen. So ist das Rennen im prestigeträchtigen Monaco nicht mehr mit dabei, und auch Miami ist aus dem Kalender geflogen.

Lucas di Grassi

Von Peking bis London: Der Kalender der Formel-E-Saison 2015/2016 steht fest Zoom

Dafür hat sich ein neues Land auf der Formel-E-Weltkarte eingefunden: Frankreich. Mit dem Rennen in Paris hat die Serie einen erwarteten Lauf hinzugewonnen, ein zweiter noch nicht bestätigter Ersatz für Miami ist noch offen. Bislang galt Mexiko-Stadt als aussichtsreicher Kandidat für ein Rennen. Ansonsten hat sich im Kalender wenig verschoben - auch das Rennen in Berlin auf dem Flughafen Tempelhof bleibt und bietet deutschen Fans somit die Möglichkeit, sich hautnah von der Serie zu überzeugen. Termin dafür ist der 21. Mai 2016.

Der Startschuss fällt wie im Vorjahr erneut in Peking (China), dieses Mal allerdings erst am 17. Oktober. Mit Putrajaya (Malaysia) und Punta del Este (Uruguay), das entgegen anders lautender Gerüchte weiterhin seinen Platz hat, gastiert die Formel E 2015 noch an zwei weiteren Orten, die bereits vor einem Jahr den Saisonbeginn stellten. Danach verabschiedet sich die Serie in eine kleine Winterpause, bevor es im Februar weiter nach Buenos Aires (Argentinien) und im März zum noch nicht bestätigten Termin geht.

Long Beach wird Anfang April nach dem Wegfall von Miami die einzige US-Anlaufstation sein, bevor die Serie die letzten Saisonläufe in Europa austragen wird. Als Monaco-Ersatz macht Paris den Anfang, danach folgen wie im Vorjahr Berlin (Deutschland), Moskau (Russland) und das Saisonfinale in London (Großbritannien), das erneut als einziger Doppelevent über die Bühne gehen wird - wann, das ist allerdings noch offen.

Der Kalender der Formel E 2015/2016:
1. Peking (China): 17. Oktober 2015
2. Putrajaya (Malaysia): 7. November 2015
3. Punta del Este (Uruguay): 19. Dezember 2015
4. Buenos Aires (Argentinien): 6. Februar 2016
5. Noch offen: 19. März 2016
6. Long Beach (USA): 2. April 2016
7. Paris (Frankreich): 23. April 2016
8. Berlin (Deutschland): 21. Mai 2016
9. Moskau (Russland): 4. Juni 2016
10./11. London (Großbritannien): Noch offen

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
01.06. 19:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
02.06. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
07.06. 21:00
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
08.06. 11:45
Motorsport Live - ADAC Formel 4
08.06. 13:10

Aktuelle Bildergalerien

W-Series Zolder 2019
W-Series Zolder 2019

Formel 2 2019: Barcelona
Formel 2 2019: Barcelona

W-Series in Hockenheim 2019
W-Series in Hockenheim 2019

Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!
Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!

Formel 2 2019: Baku
Formel 2 2019: Baku

W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern
W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern

Formelsport-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formelsport-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Folgen Sie uns!