powered by Motorsport.com

Erster Andretti-Pilot steht fest: Montagny ist dabei

Franck Montagny arbeitet auch beim neuen Elektroabenteuer, der Formel E, mit Andretti Autosport zusammen und sagt eine goldene Zukunft voraus

(Motorsport-Total.com) - Nachdem die Teams Abt, Mahindra und Virgin ihre Piloten für die erste Formel-E-Saison der Geschichte bereits benannt haben, zieht nun auch Andretti Autosport nach. Das vor allem aus der IndyCar-Serie bekannte Team von Michael Andretti hat das Geheimnis um den ersten der beiden Piloten für sein Formel-E-Programm gelüftet.

Franck Montagny

Franck Montagny hat gut lachen: Er ist der erste Formel-E-Fahrer für Andretti Zoom

Frank Montagny wird in der am 13. September in den Straßen von Peking beginnenden Premierensaison der rein elektrisch betriebenen Formelautos für Andretti ins Lenkrad greifen. Die Entscheidung, den 36-jährigen Franzosen zu verpflichten, kommt alles andere als überraschend. In der Vergangenheit war Montagny für das Andretti-Team sowohl sporadisch in der IndyCar-Serie als auch in der American-Le-Mans-Series (ALMS) am Start.

Zuletzt arbeitete man beim ersten Indianapolis-Grand-Prix der IndyCar-Geschichte zusammen. Dieses erste Rennen der höchsten US-Formelrennserie auf dem Infieldkurs des Indianapolis Motor Speedway beendete Montagny vor knapp zwei Wochen auf Platz 22, nachdem er sich im verregneten Qualifying Startplatz neun gesichert hatte und im Rennen eine Kollision mit Martn Plowman überstehen musste.


Fotostrecke: Formel E - Die Fahrer

"Es ist eine große Ehre für mich, wieder für Andretti Autosport und Michael Andretti Rennen zu fahren", lässt Montagny im Zusammenhang mit dem Formel-E-Deal wissen und freut sich auf die neue Aufgabe: "Bei dieser neuen elektrischen Herausforderung gemeinsame Sache zu machen, wird aufregend sein. Ich bin überzeugt, dass diese rein durch Elektroantrieb gekennzeichnete Technologie künftig eine gewichtige Rolle in unserem Alltagsleben spielen wird."

So rechnet der Franzose damit, dass die Formel E mittels ihrer rund um den Globus angesetzten Rennen "sehr schnell neue technische Entwicklungen für den Straßenverkehr hervorbringen wird - so wie es in der Vergangenheit bereits der Formel 1 gelungen ist". Wer Montagnys Teamkollege wird, ist noch offen.

Formel E powered by Ran.de

Formel-E-Livestream

Nächstes Event

Mexiko / Puebla

19. - 20. Juni

Qualifying 1 TBA
Rennen 1 TBA
Qualifying 2 TBA
Rennen 2 TBA
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total Business Club