Startseite Menü

17 Kilowatt mehr: Formel E erhöht Leistung im Rennmodus

(Motorsport-Total.com) - Mehr Power für die Formel-E-Piloten: Den 20 Fahrern der ersten Formel-E-Saison werden im Rennmodus nun 150 Kilowatt (rund 200 PS) statt wie bisher geplant 133 Kilowatt (180 PS) zur Verfügung stehen. Das geht aus einer Änderung der technischen Spezifikation auf der offiziellen Website der Elektrorennserie hervor.

Da die Maximalleistung der Autos bei 200 Kilowatt (270 PS) verbleibt, bekommt ein Fahrer durch den Fanboost nun nicht mehr 67 Kilowatt sondern nur noch 50 Kilowatt zusätzlich zur Verfügung. Dafür wird aber die Dauer des Boosts von 2,5 Sekunden auf fünf Sekunden verdoppelt.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
11.01. 20:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Aktuelle Formelsport-Videos

Formel E: So funktioniert der neue
Formel E: So funktioniert der neue "Attack Mode"

Crash von Sophia Flörsch aus allen Perspektiven
Crash von Sophia Flörsch aus allen Perspektiven

Interview: Castroneves über Patrick und W-Series
Interview: Castroneves über Patrick und W-Series

Helio Castroneves in ungewohnter Mission
Helio Castroneves in ungewohnter Mission

IndyCar Sonoma 2018: Das Rennen in 30 Minuten
IndyCar Sonoma 2018: Das Rennen in 30 Minuten
Anzeige

Formelsport-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formelsport-Newsletter von Motorsport-Total.com!