Startseite Menü

Zwei DRS-Zonen in Interlagos

(Motorsport-Total.com) - Wie schon im vergangenen Jahr, so gibt es auch bei der diesjährigen Auflage des Grand Prix von Brasilien in Interlagos zwei DRS-Zonen. Es handelt sich um exakt dieselben Erkennungs- und Aktivierungspunkte wie im Jahr 2013. Zum einen darf der Heckflügel auf der Gegengeraden flachgestellt werden. Der Erkennungspunkt für diese erste DRS-Zone befindet sich im Scheitelpunkt von Kurve 2, der Aktivierungspunkt 20 Meter hinter Kurve 3. Der Erkennungspunkt für die zweite DRS-Zone, die sich auf der Start/Ziel-Geraden befindet, liegt 30 Meter hinter Kurve 13, der Aktivierungspunkt 60 Meter hinter Kurve 15.

Formel-1-Tickets

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

Die Erfolgsbilanz von Red-Bull-Renault
Die Erfolgsbilanz von Red-Bull-Renault

FIA-Gala in Sankt Petersburg
FIA-Gala in Sankt Petersburg

17. Race Night in Essen
17. Race Night in Essen

Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018
Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018

Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus
Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus

Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten
Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten

Motorsport-Total.com auf Twitter

Folgen Sie uns!

Anzeige

Neueste Diskussions-Themen