Startseite Menü

Zwei DRS-Zonen bei der Formel-1-Premiere in Baku

Die Formel 1 setzt beim Debüt in Baku auf den Einsatz von zwei DRS-Zonen, unter anderem auf der 2,2 Kilometer langen Geraden - Derek Daly als Fahrerkommissar

(Motorsport-Total.com) - Zum ersten Mal in diesem Jahr musste sich die Formel 1 bezüglich der DRS-Zonen etwas einfallen lassen. Denn einfach die Stellen und die Länge aus dem Vorjahr übernehmen, geht bei einem neuen Grand Prix ja schlecht. Trotzdem wird es natürlich auch in Baku wieder den Einsatz des Klappflügels geben, der das Überholen erleichtern soll.

Die FIA hat sich dafür entschieden, beim Großen Preis von Europa zwei DRS-Zonen zu installieren. Die erste Zone startet 630 Meter vor Kurve 3, die zweite befindet sich auf der 2,2 Kilometer langen Geraden und sollte somit eine gute Überholchance bieten. Allerdings darf der Flügel nicht auf der gesamten Geraden eingesetzt werden, sondern erst 730 Meter vor Kurve 1. Der Messpunkt für beide Zonen befindet sich in Kurve 20.

Als Fahrerkommissar hat sich in Baku der ehemalige Williams-Pilot Derek Daly angeboten. Der Ire, der zwischen 1978 und 1982 49 Grands Prix fuhr, wird an der Seite des Deutschen Gerd Ennser sowie des Venezolaners Enzo Spano die Regeln auf der Strecke bewachen. Wie üblich kommt ein vierter Steward vom nationalen Verband dazu.

Anzeige

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

Sebastian Vettel: Diese Fehler haben ihm 2018 den WM-Titel gekostet
Sebastian Vettel: Diese Fehler haben ihm 2018 den WM-Titel gekostet

So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018
So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018

GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion
GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion

Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!
Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!

Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei
Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei

Grand Prix von Brasilien, Sonntag
Grand Prix von Brasilien, Sonntag

Aktuelle Formel-1-Videos

Mercedes in Brasilien: Wieder neues Reifenproblem
Mercedes in Brasilien: Wieder neues Reifenproblem

Toro Rosso spielt: Nicht lachen!
Toro Rosso spielt: Nicht lachen!

Mercedes' fünfter Titel: Keine Zeit für Promo?
Mercedes' fünfter Titel: Keine Zeit für Promo?

Mercedes feiert den Doppel-Titel 2018
Mercedes feiert den Doppel-Titel 2018

Hinter den Kulissen: Die Reise der Red-Bull-Nase
Hinter den Kulissen: Die Reise der Red-Bull-Nase

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!