powered by Motorsport.com
  • 24.02.2007 · 08:55

  • von Fabian Hust

Weshalb Hondas neue Lackierung "radikal" ist

Nach Informationen des 'Telegraph' wird das Honda Racing F1 Team am Montag in London tatsächlich eine einzigartige Lackierung enthüllen

(Motorsport-Total.com) - "So etwas hat die Formel 1 noch nie gesehen. Der RA107 wird ganz anders aussehen als alle anderen Autos im Feld", versprach Honda Racing F1 Team-Teamchef Nick Fry vor rund zwei Wochen, als bekannt gegeben wurde, dass die Japaner die neue Lackierung des bisher schwarz gehaltenen neuen Autos am Montag in London präsentieren werden.

Honda-Logo

Das Honda Racing F1 Team präsentiert sich am Montag in neuen Farben

Nach Informationen des 'Telegraph' werden die Japaner ein ohne Sponsorenlogos versehenes Auto der Öffentlichkeit vorstellen. Die passende Kulisse dazu: Das 'Natural History Museum' der Hauptstadt. Mit der in grün gehaltenen Lackierung möchte der japanische Automobilhersteller die Verpflichtung gegenüber dem Umweltschutz untermauern.#w1#

Hinter der Idee steckt der vor rund einem Jahr verpflichtete Entertainment-Profi Simon Fuller, den in England sehr bekannten Erschaffer von Posh, Ginger, Baby, Scary und Sporty Spice aber auch der Casting-Show 'Pop Idol', mit der man weltweit bereits rund 830 Millionen Euro einnehmen konnte. Sein Unternehmen '19 Entertainment' soll für die Imagepflege des Rennstalls verantwortlich sein wird nun den ersten Schachzug tätigen.

Die Logos von den Autos zu "kratzen" ist eine mutige Entscheidung Hondas, auch wenn die Tabakriesen nicht mehr in der Formel 1 werben dürfen und die Einnahmen für die Teams damit deutlich zurückgegangen sind.

Ganz ohne Logos der Sponsoren zeigt sich das Team in der kommenden Saison jedoch nicht - diese werden auf den Rennanzügen der Fahrer, auf den Transportern der Teams und dem Motorhome zu sehen sein.

Angesichts der derzeit mäßigen Ergebnisse bei den Testfahrten dürfte dieses ungewöhnliche Vorgehen jedoch einige Experten zum Schmunzeln bringen. Doch Probleme, neue Sponsoren zu finden, will das Team nicht gehabt haben. Gleichzeitig will man am Montag zwei neue Geldgeber präsentieren.

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950