powered by Motorsport.com
  • 18.04.2013 · 13:04

Todt: "Grand Prix kann heilende Wirkung haben"

(Motorsport-Total.com/SID) - FIA-Präsident Jean Todt sieht keine Veranlassung, den Grand Prix von Bahrain am Sonntag abzusagen. Stattdessen erklärt der Franzose in einem offenen Brief, dass "die Formel 1 einen positiven und heilenden Effekt in Situationen haben kann, in denen Konflikte, soziale Unruhen und Spannungen Leid verursachen".

Das Schreiben hatte Todt an das nationale Zentrum für Menschenrechte, die Pressevereinigung, die Jugendgesellschaft für Menschenrechte und die Kampagne gegen Waffenhandeln in Bahrain geschickt. Die Organisationen hatten vom Automobil-Weltverband eine Absage des Rennens wie 2011 gefordert.

Todt selbst wird in Bahrain nicht vor Ort sein.

Neueste Diskussions-Themen

Folgen Sie uns!

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige