powered by Motorsport.com
Startseite Menü
  • 06.02.2012 13:09

Technische Daten des Sauber-Ferrari C31

Am neuen Sauber-Ferrari C31 sind speziell im Heckbereich frische Ideen zu entdecken - In anderen Bereichen ist der Bolide eine Evolution des Vorgängers

(Motorsport-Total.com) - Der neue Sauber-Ferrari C31 besticht durch technische Details. Das Auto ist eine konsequente Weiterentwicklung des Vorgängermodells, doch unter der Haube schlummern einige interessante Lösungen. So setzen die Techniker bei der Hinterradaufhängung auf Zugstreben, während vorn Druckstreben verwendet werden. Die Aerodynamik wurde ebenfalls der aktuellen Mode angepasst und der C31 verfügt über den charakteristischen Nasenhöcker. "Der Sauber-Ferrari C31 ist in jenen Bereichen revolutionär, wo wir frische Ideen einbringen konnten, was insbesondere den Heckbereich des Fahrzeugs betrifft", sagt Chefdesigner Matt Morris. "Evolutionär ist das Auto dort, wo wir wussten, dass wir auf den bestehenden Lösungen aufbauen konnten."

Sauber-Ferrari C31

Der Sauber-Ferrari C31 besticht durch Evolution, gepaart mit frischen Ideen Zoom

Chassis: Sauber C31-Ferrari, Kohlefaser-Monocoque

Vorderradaufhängung: Obere und untere Querlenker, innen liegende, über Druckstreben aktivierte Federn und Dämpfer (Sachs-Race-Engineering)

Hinterradaufhängung: Obere und untere Querlenker, innen liegende, über Zugstreben aktivierte Federn und Dämpfer (Sachs-Race-Engineering)

Bremsen: Bremssättel mit sechs Kolben (Brembo), Beläge und Scheiben aus Kohlefaser (Brembo)

Kraftübertragung: Ferrari 7-Gang-Schnellschaltgetriebe aus Karbon, längs gerichtet, Kohlefaserkupplung

Chassis-Elektronik: MES, Einheitselektronik von McLaren

KERS: Ferrari

Lenkrad: Sauber-F1-Team

Reifen: Pirelli

Räder: OZ


Fotos: Präsentation des Sauber-Ferrari C31


Abmessungen:
Länge: 5.195 mm
Breite: 1.800 mm
Höhe: 1.000 mm
Spurweite vorn: 1.495 mm
Spurweite hinten: 1.410 mm

Gewicht: 640 kg (inkl. Fahrer, Tank leer)


Motor

Typenbezeichnung: Ferrari 056

Bauart: 8-Zylinder-Saugmotor

Bankwinkel: 90 Grad

Zylinderblock: Aluminium-Sandguss

Ventile/Ventiltrieb 32/pneumatisch

Hubraum: 2.398 ccm

Bohrung: 98 mm

Gewicht: > 95 kg

Elektronische Einspritzung und Zündung

Aktuelles Top-Video

Paddock Monaco: Lauda war
Paddock Monaco: Lauda war "ein anderer Mensch"

"Niki hatte zwei Leben", sagt Giorgio Piola: Vor dem Unfall war er ein Computer, "mehr als Schumacher - nach dem Unfall ein anderer Mensch"

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Aktuelle Bildergalerien

Grand Prix von Monaco, Sonntag
Grand Prix von Monaco, Sonntag

Grand Prix von Monaco, Sonntag
Grand Prix von Monaco, Sonntag

Grand Prix von Monaco, Samstag
Grand Prix von Monaco, Samstag

Grand Prix von Monaco, Girls
Grand Prix von Monaco, Girls

Grand Prix von Monaco, Freitag (Ruhetag)
Grand Prix von Monaco, Freitag (Ruhetag)

Hommage an Niki Lauda: Schriftzüge, Spezialhelme und Co. in Monaco
Hommage an Niki Lauda: Schriftzüge, Spezialhelme und Co. in Monaco

Formel-1-Tickets

ANZEIGE

Aktuelle Formel-1-Videos

Startaufstellung Grand Prix von Monaco 2019
Startaufstellung Grand Prix von Monaco 2019

Paddock Monaco: Renault-Krise unter der Lupe
Paddock Monaco: Renault-Krise unter der Lupe

Technik-Updates Monaco: Ferrari & Mercedes
Technik-Updates Monaco: Ferrari & Mercedes

Motorsport Heroes: Der Trailer zum Legenden-Film!
Motorsport Heroes: Der Trailer zum Legenden-Film!

Monaco: Was den Grand Prix so besonders macht
Monaco: Was den Grand Prix so besonders macht

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE