Startseite Menü

Formel 1 in Melbourne 2015: Mercedes dominiert Auftakt

Nico Rosberg sichert sich die erste Bestzeit der Formel-1-Saison 2015 in Melbourne vor Lewis Hamilton - Sauber muss wegen rechtlicher Probleme aussetzen

(Motorsport-Total.com) - Auch wenn man das erste Training einer neuen Formel-1-Saison nicht überbewerten sollte, brachte das Endergebnis des Auftakts im australischen Melbourne (Formel 1 2015 live im Ticker) keine Überraschungen zutage. Erste Kraft scheint auch dieses Jahr Mercedes zu sein: Nico Rosberg sicherte sich in 1:29.557 Minuten die Bestzeit, 0,029 Sekunden vor seinem Teamkollegen Lewis Hamilton - und über eine Sekunde vor dem Rest der Welt.

Nico Rosberg

Nico Rosberg sicherte sich die erste Bestzeit der Formel-1-Saison 2015 Zoom

Rosberg war damit sogar marginal schneller als Hamiltons Freitagsbestzeit von 2014 (1:29.625 Minuten) und demonstrierte, dass Mercedes mit dem F1 W06 wie erwartet das schnellste Auto zu haben scheint. Und auch der erste Verfolger ist keine Überraschung: Valtteri Bottas (Williams) sicherte sich den dritten Platz, vor Carlos Sainz (Toro Rosso), Sebastian Vettel (Ferrari) und Max Verstappen (Toro Rosso), dem jüngsten Formel-1-Fahrer aller Zeiten.

Allzu viel hineininterpretieren sollte man in die bisher erzielten Zeiten allerdings nicht, weil in den ersten 90 Minuten relativ wenig gefahren wurde. Zwei Teams fuhren gar nicht: Sauber (aus juristischen Gründen wegen der Affäre um Giedo van der Garde) und Manor (Autos noch nicht bereit). Und auch McLaren musste wegen eines "kleinen technischen Problems mit einer Komponente der Antriebseinheit" frühzeitig abbrechen - wie von den Tests bekannt.

Lokalmatador Daniel Ricciardo (Red Bull) wurde heute Morgen mit zwei Sekunden Rückstand Zehnter - und sorgte für den einzigen Dreher der Session, die ansonsten reibungslos verlief. Auf der Strecke blieb kein einziges Auto stehen. Nico Hülkenberg (Force India) wurde 13. Für ihn bestätigte sich die Erwartung, dass sein Team derzeit noch nicht konkurrenzfähig ist. Aber etwas konkreter werden die Informationen erst im zweiten Freien Training.

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Aktuelle Bildergalerien

Top 10 2018: Die emotionalsten Momente
Top 10 2018: Die emotionalsten Momente

Top 10 2018: Die spektakulärsten Crashes
Top 10 2018: Die spektakulärsten Crashes

Die Erfolgsbilanz von Red-Bull-Renault
Die Erfolgsbilanz von Red-Bull-Renault

FIA-Gala in Sankt Petersburg
FIA-Gala in Sankt Petersburg

17. Race Night in Essen
17. Race Night in Essen

Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018
Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018

Formel-1-Tickets

ANZEIGE

Das neueste von Motor1.com

Honda zeigt Autonomous Work Vehicle und mehr
Honda zeigt Autonomous Work Vehicle und mehr

Dieses Rendering eines neuen Nissan GT-R zeigt scharfe Zähne
Dieses Rendering eines neuen Nissan GT-R zeigt scharfe Zähne

Was wir bisher über den VW ID. alias Neo wissen
Was wir bisher über den VW ID. alias Neo wissen

Audi Q4 (2019) mit Serienkarosserie erwischt
Audi Q4 (2019) mit Serienkarosserie erwischt

EU einigt sich: CO2-Emissionen sollen um 37,5 Prozent sinken
EU einigt sich: CO2-Emissionen sollen um 37,5 Prozent sinken

Bufalino: Ein Wohnmobil-Traum für Singles
Bufalino: Ein Wohnmobil-Traum für Singles
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter