Startseite Menü

Shnaider träumt von kanadisch-russischem Fahrerduo

Für Midland-Boss Alex Shnaider wäre ein russischer und ein kanadischer Fahrer ein Traum, ein Treffen mit Andrew Ranger fand bereits statt

(Motorsport-Total.com) - In Alex Shnaiders Brust schlagen zwei Herzen. Seine russischen Wurzeln verleugnete er nie, doch seine Heimat ist Kanada. Insofern verwundert es kaum, dass er nur zu gern einen kanadischen und einen russischen Fahrer in den Jordan/Midland-Boliden sehen würde. "Unsere Türen sind für Fahrer aller Nationalitäten offen", so Shnaider gegenüber 'Canadian Press'. "Aber da ich Kanadier bin, hätte ich gerne einen kanadischen Fahrer, und wegen meiner russischen Wurzeln auch einen Russen. Das wäre großartig."

Midland-Chef Alexander Shnaider

Alexander Shnaider ist Kanadier, scheidet als Formel-1-Fahrer aber aus Zoom

Während ein Formel-1-Fahrer aus Russland weit und breit nicht zu sehen ist, könnte sich ein Kanadier nach jüngsten Spekulationen recht schnell in einem Jordan-Cockpit wiederfinden - wenn auch nur zu Testzwecken. Mit Andrew Ranger macht ein 18-jähriger Kanadier in der ChampCar-Serie derzeit auf sich aufmerksam. Beide trafen sich am Rande des Kanada-Grand-Prix' in Montréal.#w1#

Momentan hat sein Formel-1-Team mit den Fahrern Tiago Monteiro und Narain Karthikeyan aber andere Probleme. Die Leistungsfähigkeit der Boliden lässt zu wünschen zu übrig, doch Shnaider hofft auf das nächste Jahr. "Wir hoffen, das Team verbessern zu können", erklärte er. "Wie haben Jordan ein Jahr früher erworben, um alles für 2006 zu lernen, wenn das Team umbenannt wird."

"Wir werden für 2006 ein neues Auto haben", fuhr er fort. "Das Chassis ist definitiv neu und auch der Motor wird sich ändern, da es dann ein Achtzylinder werden wird. Wir werden bald bekannt geben, wer uns mit Motoren beliefern wird." Teamchef Colin Kolles deutete zuvor bereits an, dass diese Entscheidung bereits in wenigen Tagen der Öffentlichkeit mitgeteilt werden könnte.

Folgen Sie uns!

Aktuelle Bildergalerien

Sebastian Vettel: Diese Fehler haben ihm 2018 den WM-Titel gekostet
Sebastian Vettel: Diese Fehler haben ihm 2018 den WM-Titel gekostet

So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018
So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018

GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion
GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion

Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!
Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!

Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei
Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei

Grand Prix von Brasilien, Sonntag
Grand Prix von Brasilien, Sonntag

Formel-1-Tickets

ANZEIGE
Anzeige

Das neueste von Motor1.com

Mercedes 600 SEL (W 140): Unterwegs in der XXL-S-Klasse
Mercedes 600 SEL (W 140): Unterwegs in der XXL-S-Klasse

Neuer 3er als Plug-in-Hybrid: Hier ist der BMW 330e (2019)
Neuer 3er als Plug-in-Hybrid: Hier ist der BMW 330e (2019)

Tesla Model S 100D im Verbrauchstest
Tesla Model S 100D im Verbrauchstest

G-Power bringt BMW M5 auf 800 PS
G-Power bringt BMW M5 auf 800 PS

Vergessene Studien: Mazda Mono-Posto (2000)
Vergessene Studien: Mazda Mono-Posto (2000)

Ford Ka+ Active (2018) im Test
Ford Ka+ Active (2018) im Test