powered by Motorsport.com
  • 16.06.2003 · 10:51

  • von Marco Helgert

Schumacher mit neuem Punktesystem unzufrieden

Michael Schumacher hadert mit dem neuen Punktesystem, das seinen Vorsprung eingrenzt - Vergleich der beiden Punktesysteme

(Motorsport-Total.com) - Zur Halbzeit der Saison ist Michael Schumacher endlich dort angelangt, wo er seit Beginn der Saison sein wollte: An der Spitze der Fahrer-Weltmeisterschaft. Dennoch ist der Kanada-Sieger unzufrieden, denn nach dem alten Punktesystem des letzten Jahres hätte er weit mehr Vorsprung auf Kimi Räikkönen.

Michael Schumacher

Mit dem alten Punktesystem könnte Schumacher mehr Vorpsrung bejubeln

"Natürlich ist es gut ? aber gleichzeitig auch seltsam", wird Schumacher von der 'BBC' zitiert. "Wenn man sich vorstellt, dass einer nur ein Rennen gewinnt, ein anderer aber vier, und es dann nur drei Punkte Abstand zwischen den beiden gibt, dann fragt man sich, ob das richtig oder falsch ist. Ich bin davon nicht so begeistert."

Würde in diesem Jahr das alte Punktesystem des letzten Jahres Anwendung finden, so würde Vorsprung tatsächlich weit größer ausfallen. Der amtierende Weltmeister hätte dann neun Punkte mehr als sein finnischer Widersacher. Zur Veranschaulichung haben wir das alte und neue Punktesystem zur Saisonhalbzeit erneut verglichen.

Fahrer / Punkte neu / Punkte alt / Differenz

Michael Schumacher / 54 / 48 / -6
Kimi Räikkönen / 51 / 39 / -12
Fernando Alonso / 34 / 20 / -14
Ralf Schumacher / 33 / 18 / -15
Juan-Pablo Montoya / 31 / 23 / -8
Rubens Barrichello / 31 / 20 / -11
David Coulthard / 25 / 17 / -8
Jarno Trulli / 13 / 5 / -8
Giancarlo Fisichella / 10 / 10 / 0
Jenson Button / 8 / 3 / -5
Heinz-Harald Frentzen / 7 / 3 / -4
Mark Webber / 6 / 0 / -6
Jacques Villeneuve / 3 / 1 / -2
Cristiano da Matta / 3 / 1 / -2
Olivier Panis / 1 / 0 / -1
Nick Heidfeld / 1 / 0 / -1
Ralph Firman / 1 / 0 / -1

Hersteller / Punkte neu / Punkte alt / Differenz

Ferrari / 85 / 68 / -17
McLaren / 76 / 56 / -20
Williams / 64 / 41 / -23
Renault / 47 / 25 / -22
Jordan / 11 / 10 / -1
BAR / 11 / 4 / -7
Sauber / 8 / 3 / -5
Jaguar / 6 / 0 / -6
Toyota / 4 / 1 / -3

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Anzeige

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Motorsport-Total Business Club