powered by Motorsport.com

Paddock live

Saudi-Arabien im Re-Live: Das irre Rennen in der großen Analyse!

Formel-1-Liveticker zum Nachlesen: +++ Die große Analyse der kontroversen Szenen +++ Was Toto Wolff dazu gesagt hat +++ Kritik an der Rennleitung +++

18:21 Uhr

Wetter

Die Temperatur ähnelt der an den Vortagen. Es ist rund 28,5 Grad warm, die Asphalttemperatur liegt bei gut 32 Grad. Regen wird es auch heute nicht geben. Zumindest in der Hinsicht wird es also keine böse Überraschung für die Teams geben. Allerdings dürfte es hier nur eine Frage der Zeit sein, bis wir das erste Mal das Safety-Car sehen.


18:28 Uhr

Reifen

Schnell zur Reifenwahl: Nur Norris startet auf Soft. Auf Hard sehen wir Ricciardo, Sainz und Vettel. Alle anderen fahren auf Medium los. Pirelli erwartet bekanntlich nur einen Stopp. Aber auch hier warten wir mal ab, wie oft wir Bernd Mayländer am Ende im Einsatz sehen.


18:35 Uhr

Hamilton gewinnt den Start

Das hat schon einmal besser als in der Formel 2 geklappt, alle 20 Autos kommen durch. Vorne bleibt alles wie beim Start: Hamilton führt vor Bottas und Verstappen. Perfekte Ausgangslage für Mercedes.


18:44 Uhr

Positionen bezogen

Vorne tut sich erst einmal nichts. Die meisten Fahrer hatten ja schon befürchtet, dass das Überholen eher schwierig werden würde. Weiter hinten gibt es ein paar Verschiebungen, unter anderem arbeitet sich Sainz nach seinem verkorksten Qualifying nach vorne. Vettel liegt aktuell auf P15, Schumacher ist 18. vor Latifi und Masepin.


18:48 Uhr

Safety-Car

Und da passiert es, Bernd Mayländer muss zum ersten Mal ausrücken - leider aus deutscher Sicht. Denn Schumacher ist in Kurve 22 eingeschlagen.


18:51 Uhr

Boxenstopps

Jetzt wird es spannend! Denn einige Fahrer kommen an die Box, andere nicht. Unter anderem sehen wir beide Mercedes-Pilot an der Box, Verstappen bleibt dagegen draußen. Damit übernimmt er jetzt natürlich erst einmal die Führung.


18:55 Uhr

Ärger für Bottas?

Der Finne ist vor seinem Boxenstopp deutlich vom Gas gegangen, damit Mercedes ihn und Hamilton in einem Abwasch abfertigen kann. Verstappen beschwert sich darüber am Funk. Das könnte noch Ärger geben. Ebenfalls Ärger könnte Sainz drohen. Hat er womöglich hinter dem Safety-Car überholt? Wir halten die Augen offen!


18:58 Uhr

Rote Flagge

Und jetzt ist es passiert, das Rennen wird ganz abgebrochen. Offenbar muss die Strecke erst einmal repariert werden. Das spielt Verstappen in die Karten, denn jetzt darf er während der Unterbrechung auch die Reifen wechseln - und bleibt in Führung!


19:03 Uhr

Hamilton wundert sich

Er spricht es zwar nicht aus, aber an Hamiltons Funk hört es sich so an, als wittert er eine Verschwörung. Seiner Meinung nach hätte es nämlich keine rote Flagge gebraucht. Außerdem habe es seiner Meinung nach aus Red-Bull-Sicht keinen Sinn ergeben, nicht an die Box zu kommen. Er fordert das Team auf, bei der Rennleitung nachzufragen, warum rot gezeigt wurde.


19:06 Uhr

Nicht nur Verstappen profitiert

Der Niederländer ist natürlich nicht der einzige Fahrer, der profitiert. Ricciardo hat sich auf P5 gezockt, Ocon sogar auf P4! Um 19:15 Uhr geht das Rennen weiter, also in weniger als zehn Minuten. Dann soll die Strecke repariert sein. Das Rennen wurde übrigens unterbrochen, weil für die Arbeiten ein Kran gebraucht wurde. Nachvollziehbar also.


19:14 Uhr

Seidl versteht rote Flagge auch nicht

"Ich kann's nicht ganz nachvollziehen. Das Auto war aus dem Weg, und den Zaun hätte man auch so inspizieren können", wundert sich der Teamchef. Zwar profitierte McLaren mit Ricciardo, der dadurch auf P5 kam. Allerdings fiel Norris im Gegenzug auf P14 weit zurück. Gleich geht's weiter!


19:16 Uhr

Reifen

Keine Überraschung: Verstappen hat jetzt auch harte Reifen aufgezogen. Damit können vorne jetzt theoretisch alle durchfahren. Ein klarer Vorteil für Verstappen also. Aber warten wir mal ab. Das kann noch ein langer Abend werden. Weiter geht es gleich mit einem stehenden Start.


19:21 Uhr

Wieder Rot

Und schon wieder rot! Perez ist gecrasht und auch Masepin und Russell sind raus. Den Start hatte Hamilton gewonnen, aber Verstappen hat ihn abseits der Strecke wieder überholt. Das könne noch Ärger geben. Der könnte aber auch Hamilton noch drohen, weil er in der Aufwärmrunde womöglich eine zu große Lücke zu Verstappen gelassen hat. Was ein Chaos hier!


19:25 Uhr

Was war los?

Auslöser des Dramas war ein Crash zwischen Leclerc und Perez. Anschließend ist Masepin voll in Russell gekracht, weil er nicht schnell genug reagiert hat. Wie auch immer: 16 Fahrer sind noch im Rennen. Laut Computer liegt Verstappen vor Ocon, Hamilton und Ricciardo. Aber das muss eigentlich noch eine Strafe gegen Verstappen geben.


19:32 Uhr

Jetzt wird verhandelt

Das haben wir auch noch nicht erlebt! Jetzt verhandelt Red Bull am Funk mit Masi über Verstappens Startposition. Masi bietet Red Bull an, sich in der Startaufstellung jetzt freiwillig auf P3 zurückfallen zu lassen, um einer Strafe zu entgehen. Andernfalls geht die Sache an die Stewards. Red Bull akzeptiert. Hier geht es zu wie auf dem Basar ...


19:35 Uhr

Gleich geht's weiter!

Um 19:40 Uhr geht es weiter. Ocon startet also von Pole vor Hamilton und Verstappen. Durch die ganzen Verzögerungen verschiebt sich natürlich auch unser heutiger Livestream. Los geht es (hoffentlich) um 23:30 Uhr.


19:42 Uhr

Reifen

Und das Spielchen beginnt von vorne ... Spannend: Verstappen hat sich für Mediums entschieden, Hamilton und Ocon starten auf Hard. Es wird wieder einen stehenden Start geben. Hinten zockt Alonso auf Soft. Er hat auf P13 aber auch nichts zu verlieren.


19:46 Uhr

Verstappen geht in Führung

Alles sauber dieses Mal: Verstappen nutzt den Vorteil der Mediums und schiebt sich von P3 auf P1. Als "Bonus" hat er jetzt auch noch Ocon zwischen sich und Hamilton. Und das Wichtigste: Dieses Mal klappt alles ohne größeren Crash.


19:49 Uhr

Hamilton P2

Das ging schnell, Ocon hat keine Chance gegen Hamilton. Damit führt Verstappen nun vor Hamilton. Das hätten wir auch mit weniger Drama haben können ;-) Bottas liegt hinter Ricciardo auf P5. Raus sind Perez, Masepin, Russell und Schumacher.


19:56 Uhr

VSC

Mal was Neues: Tsunoda ist in Kurve 3 gecrasht, aber dieses Mal reicht ein VSC, weil der Rookie es schafft, sich zu befreien und weiterzufahren. Ärgerlich aus deutscher Sicht: Es gab einen Kontakt mit Vettel, wodurch auch der Aston-Martin-Pilot drei Plätze verloren hat. Er liegt nur noch auf P11.


20:01 Uhr

Dreher Alonso

Nicht sein Wochenende bislang, aber immerhin kracht er nicht in die Mauer und kann weiterfahren. Währenddessen bekommt Tsunoda für die Vettel-Szene eine Fünf-Sekunden-Strafe. Bringt dem Deutschen aber auch nichts. Sein Auto ist beschädigt, er fällt zurück. Das dürfte es für ihn gewesen sein.


20:04 Uhr

Korrektur

Vettels Auto wurde nicht (nur) von Tsunoda beschädigt. Kimi hat ihn danach in einer anderen Szene auch noch torpediert. Mit dem Auto gewinnt er heute nichts mehr. Zudem löst er kurz ein weiteres VSC aus, weil er Teile verliert. Andererseits: In so einem verrückten Rennen holt man am Ende vielleicht sogar mit einem halben Auto noch Punkte ...


20:06 Uhr

VSC

Da liegen noch immer Trümmerteile auf der Strecke, weshalb noch einmal das VSC kommt. Macht damit jetzt in Summe dreimal VSC, einmal Safety-Car und zweimal Rot. Keine so schlechte Bilanz nach 30 Runden ...


20:15 Uhr

Schlussphase

Nach einer recht langen VSC-Phase laufen inzwischen die letzten 15 Runden. Halten Verstappens Reifen hier bis zum Schluss? Das VSC hat ihm natürlich geholfen, da konnte er Reifen sparen. Und eventuell war es ja auch nicht die letzte Unterbrechung ... Theoretisch dürften jetzt übrigens alle durchfahren, stoppen muss keiner mehr.


20:18 Uhr

VSC

Und da haben wir es auch schon: Schon wieder liegt ein Teil auf der Strecke und zum vierten Mal kommt das VSC. Dieses Mal ist es aber nach ein paar Sekunden schon wieder vorbei.


20:20 Uhr

Hamilton greift an!

Jetzt geht es in die heiße Phase! Hamilton greift außen in Kurve 1 an, Verstappen hält dagegen. Erinnert ein klein wenig an Brasilien. Verstappen bleibt vorne, aber die Stewards haben den Vorfall zumindest mal notiert.


20:21 Uhr

Crash!

Jetzt wird es wild! Verstappen wird vom Team angewiesen, Hamilton die Position zu geben. Er geht vom Gas und Hamilton kracht ihm ins Heck. Beide können weiterfahren, aber die Autos sind natürlich beschädigt. Eine Untersuchung läuft.


20:27 Uhr

Missverständnis

Am Funk geht's rund. Mercedes beschwert sich bei Masi, dass man nicht gewusst habe, dass Verstappen die Position abgeben soll. Masi entgegnet, er habe Mercedes informiert. Davon will Sportdirektor Ron Meadows aber nichts wissen. Wie auch immer: Verstappen liegt jetzt weiter vorne. Er denkt gar nicht daran, noch einmal für Hamilton vom Gas zu gehen.


20:31 Uhr

Strafe gegen Verstappen

Was für ein Chaos! Verstappen bekommt eine Fünf-Sekunden-Strafe für die Szene in Kurve 1. Währenddessen überholt Hamilton Verstappen aber sowieso auf der Strecke. Derweil wird aber schon wieder eine weitere Untersuchung für nach dem Rennen angekündigt. Wir verlieren auch langsam den Überblick ...


20:36 Uhr

Aktuell punktgleich

Beim aktuellen Ergebnis würden Hamilton und Verstappen punktgleich ins Finale in Abu Dhabi gehen! Mercedes macht währenddessen einen großen Sprung in Richtung Konstrukteurs-WM. Bottas macht Druck auf Ocon für P3. Die letzten drei Runden laufen.


20:41 Uhr

Feierabend!

So, erst einmal durchatmen! Hamilton gewinnt vor Verstappen und Bottas, der Ocon ganz am Ende noch knackt. Hier im Ticker geht es gleich weiter mit den Stimmen zum Rennen. Und zur Erinnerung: Eine Untersuchung wird es ja auch noch geben! Vorher schnell die Übersicht:

Ergebnis

Bericht


Fotos: F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021, Sonntag



20:46 Uhr

Verstappen behält WM-Führung

Verstappen und Hamilton gehen also tatsächlich punktgleich ins Finale. Aber: Der Niederländer behält die WM-Führung, weil er mehr Siege als Hamilton geholt hat. Das kann durchaus noch relevant werden. Zum Beispiel dann, wenn beide die Zielflagge in Abu Dhabi durch einen Unfall nicht sehen sollten ...

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folgen Sie uns!

Anzeige